Kryptowährung kaufen
Märkte
Kontrakt
Spot
Earn
Web3 new
Lernen
Academy > Kryptoeinblicke > Wie man Bitcoin zu Hause minet >

Wie man Bitcoin zu Hause minet

2022-12-06 07:36:01

Zusammenfassung:

  • Das Bitcoin-Mining hat sich im Laufe der Jahre verändert. Ursprünglich war das Mining zu Hause lukrativ, doch der zunehmende Wettbewerb und die damit verbundene Rechenleistung haben es schwieriger gemacht, ohne spezielle Ausrüstung Gewinne zu erzielen.
  • Im August 2022, also vor dem Krieg zwischen der Ukraine und Russland und der anschließenden Energiekrise, kostete das Mining von 1 BTC in den USA über 21.000 $ und in Großbritannien fast 50.000 $. Bei einem BTC-Preis von rund 20.000 $ pro Coin ist das ein eher unrentables Unterfangen.
  • Mining-Pools und Altcoin-Mining öffnen jedoch wieder die Türen für das Bitcoin-Mining zu Hause.

how to mine bitcoin at home

Was ist Krypto-Mining?

Das Mining von Bitcoin (BTC) war eine der ersten Attraktionen der Kryptowährungen – die Idee, dass man Geld verdienen kann, indem man einfach seinen Computer zu Hause laufen lässt, um Bitcoin zu minen, war so etwas wie Gelddrucken.

Das Bitcoin-Mining wurde jedoch nicht entwickelt, um Menschen reich zu machen, es war einfach die Konsequenz aus der Notwendigkeit, ein vertrauensloses Netzwerk in Abwesenheit der üblichen zentralisierten Autorität wie einer Bank zu sichern.

Das Grundkonzept des Mining besteht darin, dass Miner, die überall auf der Welt ansässig sind, Rechenleistung und Hardware einsetzen, um komplexe kryptografische Rätsel im Austausch für Bitcoin-Belohnungen zu lösen. Das Lösen dieser Rätsel ist für die fortgesetzte Dezentralisierung eines Proof-of-Work-Netzwerks (PoW) wie Bitcoin unerlässlich.

Mit der zunehmenden Popularität von Bitcoin wuchs jedoch auch der Wettbewerb um das Mining. Leistungsstärkere und teurere Ausrüstung bedeutet, dass Miner mit weniger Mitteln ausgeschlossen wurden und diejenigen mit mehr Mitteln begannen, das Bitcoin-Mining zu dominieren, was zu einer echten Gefahr der Zentralisierung führte.

bitcoin cpu mining
In den Anfängen des Bitcoin-Minings verwendeten die Miner normale CPUs. Satoshi Nakamoto, der Gründer von Bitcoin, hat möglicherweise seine geschätzten 1 Million BTC mit einer CPU gemined. (Quelle: thegeekpub.com)

 

Eine kurze Geschichte des BTC-Bergbaus: Vom Heim zum Geschäft

Das Mining von Bitcoin zu Hause war der Kern der Vision des Bitcoin-Gründers Satoshi Nakamoto für ein faires Netzwerk. Mit dem wachsenden Bedarf an Rechenleistung stiegen jedoch auch die Hardware und der Preis für das Bitcoin-Mining zu Hause.

Die Dinge haben sich folgendermaßen entwickelt:

  • CPU: Zentrale Recheneinheiten, wie wir sie in unseren Heimcomputern haben, wurden als erste für das Mining eingesetzt. Dies war möglich, da der Wettbewerb gering war und kein Bedarf an immenser Rechenleistung bestand.
  • GRAFIKPROZESSOR: Grafikprozessoren waren der nächste Schritt für Bitcoin-Miner zu Hause, um die Mining-Effizienz mit leistungsstarken Grafikkarten zu erhöhen, da die Mining-Konkurrenz zunahm.
  • ASIC: Anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise (Application Specific Integrated Circuits) stehen für den Übergang vom Home-Mining zu vollwertigen kommerziellen Unternehmungen, bei denen Unternehmen ganze Lagerhallen mit spezialisierten Mining-Geräten füllen. ASICs werden speziell für das Mining gebaut und können auf bestimmte Münzen abzielen. Sie konzentrieren ihre gesamte Energie auf die Lösung der kryptografischen Rätsel, um die Belohnung, in diesem Fall BTC, zu sichern.
Trade Kryptovertraege mit bis zu 100x Hebel

Heute sind viele Kryptowährungen, wie Ethereum (ETH), Monero (XMR) und Vertcoin (VTC), ASIC-resistente Kryptowährungen oder kämpfen darum, dass sie ASIC-resistent sind, damit unabhängige Miner nicht vom Markt verdrängt werden.

Darüber hinaus werden verschiedene Hash-Algorithmen und Konsensprotokolle implementiert, um die Dezentralisierung wiederherzustellen und das Bitcoin-Mining im eigenen Land wieder zu fördern.

bitcoin mining warehouse
Das Bitcoin-Mining hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Heute wird Bitcoin-Mining mit echtem Profit in Form von mit ASICs gefüllten Lagerhäusern betrieben. (Quelle: Asiatimes.com)

 

Kann man Bitcoin auch zu Hause mit Gewinn minen?

Das Mining von Bitcoins zu Hause ist nicht mehr das, was es einmal war. Heute müssen vor allem zwei Faktoren berücksichtigt werden: Zeit und Kosten.

Wie viel kostet es, 1 Bitcoin im Jahr 2022 zu minen?

Nach der anfänglichen (und beträchtlichen) Investition in die Hardware sind die Stromkosten der nächste Punkt, der bei der Berechnung der Kosten für das Bitcoin-Mining zu Hause zu berücksichtigen ist. Um die Mining-Ausrüstung 24 Stunden am Tag mit der erforderlichen Leistung zu betreiben, wird eine Menge Energie benötigt.

Um einen Bitcoin zu minen, verbraucht ein Miner die gleiche Energie wie ein durchschnittlicher US-Haushalt über 13 Jahre hinweg – eine Menge Geld für den Durchschnittsbürger, der Bitcoin zu Hause minen möchte.

Die Antwort auf die Frage, wie viel es kostet, Bitcoin zu Hause zu minen, hängt also von dem jeweiligen Land und seinen Energiekosten ab:

  • Für diejenigen, die Bitcoin zu Hause minen wollen und im Westen ansässig sind, könnte dies ein unrentables Geschäft sein. Im August 2022, vor dem Ukraine-Russland-Krieg und der anschließenden Energiekrise, kostete das Mining von 1 BTC in den USA über 21.000 $ und in Großbritannien fast 50.000 $.
  • In Afrika reichten die Kosten von über 80.000 $ in Somalia bis zu etwa 4.500 $ im Sudan, wobei der Durchschnitt auf dem gesamten Kontinent bei etwa 30.000 $ lag.
  • Im Osten würde der Abbau in Russland 16.000 $ pro 1 BTC kosten, in China 25.500 $, in Indien 40.400 $ und in Australien 40.600 $.

Diese Kosten könnten ausreichen, um viele Miner abzuschrecken, wenn man sich die aktuellen Bärenmärkte für Kryptowährungen ansieht, wobei BTC heute nicht einmal einen Preis von 20.000 $ erreicht.

cost to mine one bitcoin

Eine Karte der BTC-Mining-Kosten in Abhängigkeit von den Stromkosten ab August 2022. Um ein hochauflösendes Bild zu sehen, klicken Sie hier (Quelle: visualcapitalist.com)

Wie lange dauert es, 1 Bitcoin im Jahr 2022 zu minen?

Bitcoin-Mining zu Hause bedeutet, einen ganzen Block zu validieren, nicht nur 1 BTC zu minen. Um herauszufinden, wie lange es dauert, 1 Bitcoin zu Hause zu minen, müssen wir ihn also in seiner Gesamtheit betrachten:

  • Ein Block entspricht einer Belohnung von 6,25 BTC.
  • Ausgehend von der Belohnung von 6,25 BTC pro Block sollte es in einer idealen Situation, mit ununterbrochener Stromversorgung und den leistungsfähigsten Geräten (ASICs), 10 Minuten dauern, um 1 BTC zu minen.
  • Dies ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint, da Tausende von Minern darum konkurrieren, das kryptografische Rätsel zuerst zu lösen. Das bedeutet, dass Sie, obwohl Sie ständig minen, nicht immer die BTC-Belohnung erhalten werden.
  • Je mehr Miner sich an dem Wettbewerb um die Lösung des Rätsels beteiligen und je weniger BTC zum Mining zur Verfügung stehen, desto schwieriger wird das Mining. Dies macht das Mining von Bitcoins zu Hause zu einem längeren Prozess, der mehr Rechenleistung und damit Zeit und Kosten erfordert. Miner haben oft mehrere ASIC-Maschinen, um die Chance zu haben, einen einzigen Block zu validieren.

Unter idealen Bedingungen und mit genügend Rechenleistung kann das Mining von einem BTC zwischen 10 Minuten und 30 Tagen dauern. Unter weniger idealen Bedingungen, z. B. mit nur 5-10 ASIC-Minern, kann das Mining von 1 BTC bis zu 100 Tage dauern.

Trade Krypto mit 0 Gebuehren

Ist es immer noch möglich, BTC von zu Hause aus mit Gewinn zu minen? Wie man Bitcoin zu Hause mined

Wenn Sie sich fragen, ob Sie Bitcoin immer noch zu Hause minen können, dann ist die Wahrheit, dass Bitcoin-Mining von zu Hause aus zwar immer noch möglich ist, aber neue Formen angenommen hat. Um Bitcoin zu Hause gewinnbringend minen zu können, müssen Sie heute in der Lage sein, mit den Besitzern von Lagerhäusern voller ASICs zu konkurrieren, die je nach Energiepreisen die Region oder sogar das Land wechseln. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Mining-Pools und Mining von Altcoins gegen Bitcoins.

Bergbau-Pools

Krypto-Mining zu Hause durch Mining-Pools bedeutet, dass die Ressourcen vieler Miner gebündelt werden, um mit denjenigen zu konkurrieren, die den Mining-Raum mit ihren ASIC-Lagern beherrschen. Natürlich bedeutet diese gemeinsame Nutzung von Ressourcen, dass auch alle Gewinne geteilt werden.

Es kann also einerseits eine langsamere Anhäufung von Reichtum bedeuten, andererseits kann es aber auch bedeuten, dass man jene BTCs gewinnt, die man ohne die zusätzliche Rechenleistung verloren hätte.

Alles in allem sind jedoch selbst in einem Mining-Pool die Gewinne für das Bitcoin-Mining zu Hause nicht groß. Die Spitzenverdiener im Mining-Pool AntPool, der einen Marktanteil von 15,8 % hat, verdienen nur 10,06 $ Gewinn pro Tag.

antpool
Tägliche Nettogewinne der bestplatzierten Bergleute im AntPool. (Quelle: www.antpool.com)

 

Wie man zu Hause Kryptowährungen mined: BTC-Belohnungen durch Altcoin-Mining

Einige Mining-Pools ermöglichen es Ihnen, Altcoins (andere Kryptowährungen als Bitcoin) im Austausch für BTC-Belohnungen zu minen. Mit der Bitcoin-Auszahlungsfunktion, die bei Mining-Pools wie 2Miners zu finden ist, können Miner beispielsweise Kryptowährungen wie Ethereum Classic (ETC), ERGO (ERG) und Raven (RVN) im Austausch gegen Belohnungen in BTC minen.

Der Vorgang ist einfach: Die Miner wechseln ihre Auszahlungs-Wallet von der betreffenden Kryptowährung zu einer BTC-Wallet.

Da diese Kryptowährungen mehr Aufmerksamkeit erhalten, seit Ethereum dank der Zusammenlegung und der Umstellung auf ein Proof-of-Stake (PoS)-Konsensprotokoll nicht mehr minbar ist, könnte jetzt ein guter Zeitpunkt sein, sie zu minen. Der Grund dafür ist, dass die erhöhte Aufmerksamkeit eine Zunahme der Miner im Pool und damit ein schnelleres Mining bedeutet.

Schlussfolgerung

Das Mining von Bitcoins zu Hause ist nicht mehr so lukrativ wie früher. Der steigende Energiebedarf, die kriegsbedingte Energiekrise und die allgemeine Verknappung der Ressourcen haben die Energiekosten in die Höhe schnellen lassen. Kombiniert mit der aktuellen Baisse scheint sich die Investition kaum noch zu lohnen.

Wenn Sie jedoch langfristig orientiert sind und glauben, dass Bitcoin bald wieder steigen wird, dann könnte Bitcoin-Mining eine gute Option für Sie sein. Wenn der Preis von Bitcoin im Vergleich zu den Kosten für das Mining steigt, wird auch der Mining-Gewinn steigen.

Was brauchen Sie also, um Bitcoin zu Hause zu minen? Wenn Sie heute mit dem Bitcoin-Mining beginnen möchten, ist es am sichersten, in die leistungsstärkste Mining-Ausrüstung zu investieren, die Ihnen zur Verfügung steht, und dann einem Mining-Pool beizutreten und daneben Altcoins für BTC zu minen. In Mining-Pools kann man die Gewinne teilen, aber wenn man alleine mined, kann es sein, dass man gar keine Gewinne erhält.


Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter support@phemex.zendesk.com
Immer und überall traden: iOS | Android
Phemex | Break Through, Break Free
giftRegister to get $180 Welcome Bonus!
Email
Password
Einladungscode (Optional)
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram
  • Discord
  • Youtube
Subscribe Phemex

Jetzt bei Phemex registrieren und Ihre Krypto-Reise noch heute beginnen

Erhalten Sie 180$ für Ihre Anmeldung

Bonus

Calling New Moderators & Earn Rewards Coming On-chain Soon