Kryptowährung kaufen
Märkte
Kontrakt
Spot
Earn
Web3 new
Lernen
Academy > Kryptoeinblicke > Was ist Solana: Die Blockchain, die darauf abzielt, das „Visa“ von Crypto zu werden >

Was ist Solana: Die Blockchain, die darauf abzielt, das „Visa“ von Crypto zu werden

2022-12-19 07:27:30

Zusammenfassung

  • Solana ist eine der größten Layer-1-Blockchains, die mit Ethereum konkurrieren, um schnellere und kostengünstigere Transaktionsverarbeitungsfunktionen bereitzustellen.
  • Durch die Kombination von Software- und Hardwareinnovation sowie die Verwendung eines neuartigen Proof-of-History-Konsensmechanismus bietet es mit 65.000 TPS eine der schnellsten Transaktionsverarbeitungszeiten der Blockchain-Branche zu einem Preis von $0,00025 pro Transaktion.
  • Solana hat jedoch auch mehrere Ausfälle erlitten, was Kritik an der Zentralisierung auf sich zog.

sol solana

Der Aufstieg dezentralisierter Anwendungen (DApps) hat zu einer verstärkten Einführung der Blockchain-Technologie geführt, was zu mehr Staus und folglich zu langsameren Transaktionszeiten und höheren Gasgebühren führt. Diese zunehmende Akzeptanz, obwohl eine gute Sache für die Branche, hat die Frage der Skalierbarkeit in den Vordergrund der Entwickler gerückt.

Diese Nachteile, die sich besonders in traditionellen Netzwerken wie Ethereum (ETH) bemerkbar machen, haben Fragen darüber aufgeworfen, ob Blockchains mit kontinuierlicher DApp-Entwicklung skaliert werden können. Dieses Skalierungsproblem ist ein Make-or-Break-Problem, denn der DeFi-Raum kann nur mit hohen Transaktionsgeschwindigkeiten und niedrigen Gasgebühren eine breite Akzeptanz finden.

Eine Blockchain verfolgt einen einzigartigen Ansatz, um dieses Problem der Skalierbarkeit anzugehen – Solana.

Was ist Solana?

Solana (SOL) wurde im März 2020 eingeführt und ist eine Open-Source-Blockchain, die es ermöglicht, Transaktionen so schnell und so günstig durchzuführen – $0,00025 pro Transaktion – dass die Bank of America sagte, dass sie möglicherweise das „Visa“ von Krypto werden könnte.

Solana verfolgt einen einzigartigen Ansatz, um das Problem der Skalierbarkeit zu lösen. Während die meisten Blockchain-Projekte mit der gleichen Mission Sharding– oder Layer-2-Lösungen verwenden, kombiniert Solana Softwarealgorithmen mit kontinuierlich verbesserter Hardwareleistung, basierend auf dem Mooreschen Gesetz, das besagt, dass sich die Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit von Computern mit dem technologischen Fortschritt voraussichtlich verdoppeln wird alle zwei Jahre.

Mit diesem zusätzlichen Element der Hardware-Innovation können Softwareprobleme, die zu Leistungsengpässen führen, beseitigt werden, sodass der Transaktionsdurchsatz proportional zur Netzwerkbandbreite skaliert werden kann – wenn die Hardware schneller wird, wird auch das Netzwerk schneller.

Dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass der Gründer von Solana, Anatoly Yakovenko, früher beim Halbleiter- und Wireless-Tech-Giganten Qualcomm gearbeitet hat.

Solana behauptet, dass sein Netzwerk bis zu 65.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) bei Blockzeiten von 400 ms in einem einzigen globalen Staat unterstützen kann. Im Gegensatz dazu schafft Bitcoin nur 5 TPS, Ethereum 15 TPS, Fantom (ein enger Konkurrent) kann 25.000 erreichen. Visa, der weltweit größte Zahlungsabwickler, kann 24.000 TPS verarbeiten.

Trade Kryptovertraege mit bis zu 100x Hebel

Durch die Kombination von Software und Hardware zielt die Architektur von Solana darauf ab, alle drei Anforderungen an eine ideale Blockchain zu erfüllen – skalierbar, sicher und dezentral

Darüber hinaus läuft Solana auf einem Hybridprotokoll aus Proof-of-Stake (PoS) und einem Konzept, das als Proof-of-History (PoH) bezeichnet wird, was eine größere Skalierbarkeit des Protokolls ermöglicht, was wiederum die Benutzerfreundlichkeit erhöht.

Ein weiterer Grund, warum Solana so schnell ist, ist, dass es eine der ersten Blockchains war, die vollständig in Rust geschrieben wurde – weithin als die schnellste Netzwerkprogrammiersprache neben C angesehen.

Was ist Solanas Proof-of-History?

Die Schlüsseltechnologie hinter der Solana-Blockchain ist der Proof-of-History (PoH), der als dezentraler Zeitstempel fungiert, der die Reihenfolge der Ereignisse verfolgt. Dies ermöglicht es Solana, Geschwindigkeit und Sicherheit bei hohem Durchsatz aufrechtzuerhalten, im Gegensatz zu traditionelleren Blockchains, die oft durch Konsensmechanismen blockiert werden.

Neben dem Nachweis der Geschichte behauptet Solana auch eine Vielzahl anderer wichtiger Innovationen:

  • Tower BFT: Eine einzigartige Variante von Practical Byzantine Fault Tolerance, die Geschwindigkeiten optimiert, indem sie die PoH-synchronisierte Uhr nutzt.
  • Turbine: Ein Protokoll, das die Übertragung von Blockchain-Knoten optimiert, indem es sie in kleine Pakete zerlegt, ähnlich wie bei Torrent-Software.
  • Gulf Stream: Ein Transaktionsweiterleitungsprotokoll, das die Speicheranforderungen des Validators und die Blockbestätigungszeiten reduziert und die Ausführung von Transaktionen im Voraus ermöglicht.
  • Sealevel: Eine Transaktionsverarbeitungs-Engine, die für die Skalierung über GPUs und SSDs ausgelegt ist. Im Gegensatz zu anderen Blockchains, die auf einzelnen Threads laufen, unterstützt Solana die parallele Ausführung von Transaktionen in einem einzigen Shard.
  • Pipeline: Ein Mechanismus, der eine schnelle Validierung und Replikation von Transaktionsdaten über alle Knoten im Netzwerk ermöglicht. Pipeline erreicht dies, indem Eingabedaten über eine Vielzahl von Hardwareschichten delegiert werden.
  • Cloudbreak: Eine Kontendatenbank, die die horizontale Skalierung des Speichers unterstützt. Cloudbreak kann viel mehr Transaktionen pro Sekunde liefern als herkömmliche Blockchain-Datenbank-Engines wie LevelDB.
  • Archiver: Ein Netzwerk von Knoten, die die Datenspeicherung anstelle von Validatoren übernehmen. Archivierer beteiligen sich nicht am Konsens und müssen gelegentlich nachweisen, dass Daten korrekt gespeichert werden. Dieses System wird Proof of Replication genannt und basiert stark auf Filecoin (FIL).
Trade Krypto mit 0 Gebuehren

Solana NFT-Marktplätze

Zusammen mit seinem hohen Durchsatz und den niedrigen Gebühren hat Solana auch Entwickler dazu gebracht, NFT-Marktplätze auf seiner Blockchain aufzubauen. Das größte davon ist Magic Eden mit einem täglichen Handelsvolumen von über 10 Millionen US-Dollar.

Mit einer Transaktionsgebühr von 0,00025 $ bietet Solana kostenfreundliche Alternativen zu Ethereum – als Bored Ape seine NFTs prägte, stieg die Gasgebühr auf $3.300.

Das NFT-Ökosystem von Solana erreichte im September 2021 einen Meilenstein, als eines seiner NFTs, ein Degenerate Ape, für 1,1 Millionen US-Dollar verkauft wurde und damit der erste Millionen-Dollar-NFT-Verkauf im Solana-Netzwerk wurde.

Quelle: Sammlung Degenerate Ape auf dem NFT-Marktplatz Solanart

 

Einführung von Solana und erfolgreiche Partnerschaften

Die schnellen Bearbeitungszeiten von Solana und die Verpflichtung zu niedrigen und stabilen Gebühren haben Entwickler angezogen, die DApps und andere Projekte erstellen möchten, die eine hochgradig skalierbare Infrastruktur erfordern. Insbesondere hat Solana Interesse von sich schnell entwickelnden Sektoren wie DeFi- und Web3-Anwendungen festgestellt.

Laut dem Blockchain-Analyseunternehmen DappRadar belegte Solana im vergangenen Jahr den fünften Platz in Bezug auf den Gesamtbetrag des eingehenden Werts (128,4 Millionen US-Dollar).

Top blockchains by incoming DApp volume
Top-Blockchains nach eingehendem DApp-Volumen (Quelle: DappRadar)

 

Serum: DeFi zu echtem DeFi machen

Eine der erfolgreichsten DApps, die im Solana-Ökosystem ausgeführt werden, ist Serum, eine dezentralisierte Börse ohne Verwahrung (DEX). Dieser Solana DEX wurde von FTX und Alameda Research entwickelt und bietet Cross-Chain-Asset-Swaps, dezentralen Zugriff auf Stablecoins und eine Vielzahl von Wrapped Token, die alle durch die Solana-Infrastruktur ermöglicht werden – mit schnellen Transaktionszeiten und niedrigen und stabilen Gebühren.

Serum behauptet, den Bedarf an zentralisierten Diensten und folglich ihre Schwachstellen aus DeFi zu entfernen – und dabei eine vertrauens- und erlaubnislose Struktur beizubehalten. Obwohl Serum auf dem Solana-Netzwerk aufgebaut ist, bietet es vollständige Interoperabilität mit Ethereum und Bitcoin – ein großer Vorteil gegenüber anderen DEXs wie UniSwap.

Das Serum DEX auf Solana verfügt auch über ein zentrales On-Chain-Limit-Orderbuch, das mit Solana-Geschwindigkeiten und Gasgebühren aktualisiert wird. Serum zielt darauf ab, professionelle Händler in DeFi zu locken, indem es mehr als nur eine Yield-Farming-Plattform ist. Stattdessen zielt es darauf ab, ein vollständiges Solana DEX-Ökosystem anzubieten, das darauf ausgelegt ist, „den gesamten DeFi-Stack“ von Grund auf zu dezentralisieren.

Das Serum-Ökosystem betreibt mehrere eigene Dienste. Einer dieser Dienste ist MetaMarket, ein NFT-Markt von Solana, der nicht fungible Token (NFT) Minting, Auflistung und Interoperabilitätsanreize integriert. Ein weiterer ist Raydium, ein automatisierter Market Maker (AMM), der das zentrale Auftragsbuch von Serum nutzt, um ökosystemweite Liquidität bereitzustellen.

Sauerstoff: die Wall Street auf die Straße bringen

Eine weitere Anwendung, die auf der Solana-Blockchain basiert, ist Oxygen. Dieses DeFi-Prime-Brokerage-Protokoll zielt darauf ab, „Kreditaufnahme, Kreditvergabe und Handel mit Hebelwirkung zu demokratisieren“. Darüber hinaus soll es den Nutzern ermöglichen, das Beste aus ihrem Kapital zu machen, indem Dienstleistungen erbracht werden, die bisher traditionell auf Investmentbanken und Hedgefonds beschränkt waren. Laut Oxygen ist sein Dienst genehmigungsfrei, billig und auf Hunderte Millionen Benutzer skalierbar.

oxygen
Quelle: Oxygen.org-Website

 

Oxygen ermöglicht es Inhabern digitaler Assets, dieselben Sicherheiten mehrmals zu verwenden, was bedeutet, dass Benutzer Erträge erzielen können, indem sie ihre Assets verleihen und gleichzeitig andere Assets ausleihen. Die Unterstützung von Oxygen für die Kreuzbesicherung in Kombination mit dem Orderbuch von Serum senkt auch das Liquidationsrisiko und verbessert die Kredit- und Darlehenszinsen. Das Oxygen-Protokoll hat erhebliche Aufmerksamkeit von Institutionen auf sich gezogen und im Februar 2021 in einer von Alameda Research geleiteten Investitionsrunde über 40 Millionen US-Dollar gesammelt.

Wer steckt hinter Solana?

Solana entstand aus einem Whitepaper über Proof-of-History, das von Anatoly Yakovenko, einem Technikveteranen und ehemaligen Qualcomm-Mitarbeiter, veröffentlicht wurde. Später schloss sich ihm sein Qualcomm-Kollege Greg Fitzgerald an, der Anfang 2018 mit dem Prototyping begann. Kurz nach der ersten Veröffentlichung des Prototyps im Februar 2018 trat Stephen Akridge, ein weiterer Qualcomm-Mitarbeiter, dem Team bei. Das Solana-Team hat seitdem viele andere Veteranen rekrutiert, nicht nur von Qualcomm, sondern auch von anderen Giganten der Technologiebranche.

Das Solana-Projekt hat eine Reihe von institutionellen Investoren angezogen – im Juli 2019 sammelte es 20 Millionen Dollar in einer von Multicoin Capital geleiteten Finanzierungsrunde der Serie A. Weitere Investoren sind Slow Ventures, Foundation Capital, 500 Startups und Abstract Ventures. Am 25. März 2021 berichtete Cointelegraph, dass das Solana-Ökosystem insgesamt über 40 Millionen Dollar an strategischen Investitionen von mehreren großen Börsen angezogen hat.

Trade Kryptovertraege mit bis zu 100x Hebel

Verwendung von SOL-Krypto

Sein SOL-Token ist das Utility-Token, das in der Solana-Blockchain nativ ist. Es ist ein SPL-Token, der der Token-Standard der Solana-Blockchain ist – genauso wie ERC-20-Token der Token-Standard für Ethereum sind. SOL-Token haben zwei Hauptfunktionen:

  • Staking: SOL-Token können von Benutzern im Rahmen des Proof-of-Stake (PoS)-Konsensprotokolls gestaket werden, einem Validierungssystem, das Belohnungen für gutes Validierungsverhalten und Strafen für unehrliches Verhalten bietet. Um zu erfahren, wie man Solana einsetzt und wo man Solana einsetzt, können Token-Inhaber die offizielle Website von Solana besuchen.
  • Gasgebühren: SOL-Token werden auch verwendet, um die Gasgebühren zu bezahlen, die bei der Nutzung des Solana-Netzwerks oder seiner Smart Contracts erforderlich sind. Diese Gasgebühren müssen bei jeder Transaktion bezahlt werden.

Wie alle Kryptowährungen fungieren auch SOL-Token als eine Art Solana-Aktie, da viele Anleger SOL kaufen, um vom Erfolg des Unternehmens zu profitieren. SOL-Token können in kompatiblen Solana-Wallets oder fortgeschritteneren Command Line Wallets gespeichert werden – welches das beste Solana-Wallet ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen ab.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt SOL mit $33,57 pro Token mit einem Umlaufangebot von 345 Millionen, was einer Gesamtmarktkapitalisierung von $11,6 Milliarden entspricht.

Solana (SOL) Kursverlauf

Im Jahr 2021 hatte SOL einen beeindruckenden Lauf und durchbrach mehrmals sein Allzeithoch. Der Token stieg von nur $3,29 im Januar auf $28,04 im April – ein ungefährer Anstieg von 660 % über 3 Monate. Dies stellte sich als nur der Anfang für SOL heraus, das im November 2021 mit $260 einen neuen Höchststand markierte, zur gleichen Zeit, als Bitcoin ein neues Allzeithoch von über $67.000 erreichte.

Solana price chart April 2020 to March 2022
Solana-Preischart, April 2020 bis März 2022. (Quelle: CoinMarketCap.com)

 

2022 war jedoch eine andere Geschichte, als Krypto einen Abwärtstrend begann, bei dem Bitcoin auf $20.000 abstürzte und 70 % seines Höchstwerts verlor. Es war allgemein ein schwieriges Jahr für die Märkte, und Krypto war keine Ausnahme.

Gleichzeitig wurde das Solana-Netzwerk von wiederholten Ausfällen geplagt – über 10 in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022. Dies hat seine Preisentwicklung gedämpft und Kritik darüber hervorgerufen, dass die Blockchain tatsächlich zentraler ist, als sie behauptet.

Trotzdem bleibt die Marktkapitalisierung von Solana mit 28,3 Milliarden US-Dollar gesund und liegt auf Platz 8 des Marktes. Darüber hinaus ist die maximale Versorgung von Solana mit 511,6 Millionen Token noch lange nicht abgeschlossen, sodass noch viel Raum für Wachstum und Veränderungen besteht.

Trade Krypto mit 0 Gebuehren

Fazit

Solana war eine der am schnellsten wachsenden Kryptowährungen während der Krypto-Bullenläufe von 2020 und 2021. Sie hält sich jedoch immer noch stark und liegt auf Platz 8 der Marktkapitalisierung. Trotz seiner relativen Jugend ist es Solana gelungen, eine Reihe vielversprechender Technologien mit einer klaren Reihe von Anwendungen zu unterstützen, darunter die erfolgreiche Cross-Trading-Plattform Mango Markets.

Darüber hinaus hat es starke Partnerschaften aufgebaut und sich eine beträchtliche institutionelle Unterstützung gesichert. Der Solana x Serum DeFi Hackathon erhielt auch über hundert Projekteinreichungen, was auf das Interesse der Entwickler an dem Netzwerk hinweist.

Dennoch sollte beachtet werden, dass Solana mit seinen mehreren Ausfällen Leistungsprobleme hatte. Außerdem ist der Wettbewerb hart. Es gibt viele Münzen da draußen, die eine Lösung für das „Skalierbarkeitsproblem“ von Krypto bieten, was bedeutet, dass Solana hart kämpfen muss, um seinen Einfluss aufrechtzuerhalten. Während das Solana-Team den Token durch seine Shardless-Natur differenziert hat, wird nur die Zeit zeigen, ob sein einzigartiger Ansatz ihn an der Spitze halten wird.


Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter support@phemex.zendesk.com
Immer und überall traden: iOS | Android
Phemex | Break Through, Break Free
giftRegister to get $180 Welcome Bonus!
Email
Password
Einladungscode (Optional)
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram
  • Discord
  • Youtube
Subscribe Phemex

Jetzt bei Phemex registrieren und Ihre Krypto-Reise noch heute beginnen

Erhalten Sie 180$ für Ihre Anmeldung

Bonus

Calling New Moderators & Earn Rewards Coming On-chain Soon