Was sind Kryptowährungen: Ein Leitfaden für Einsteiger

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram

 

Kryptowährungen (kurz „Krypto“) sind eine Form der virtuellen Währung, die sichere Transaktionen durch kryptografische Mittel ermöglicht. Im Gegensatz zu Fiat-Währungen wie dem US-Dollar oder dem Euro gibt es keine zentrale Instanz, die den Wert einer Kryptowährung stützt oder beeinflusst. Die meisten Kryptowährungen werden über die Blockchain verwaltet, die als öffentliches Kassenbuch fungiert, das über eine große Anzahl von Computern verteilt ist und Transaktionen aufzeichnet, die Schaffung neuer Geldeinheiten steuert und die Eigentumsverhältnisse verifiziert.

Introducing Cryptocurrencies

Was sind Kryptowährungen?

Kryptowährungen wurden entwickelt, um das moderne Finanzsystem zu rationalisieren, indem sie ein Tauschmittel anbieten, das es den Parteien ermöglicht, unabhängig von Institutionen wie Banken und Clearingstellen, Transaktionen durchzuführen. Sie sind ein neues Paradigma, durch das wir Geld betrachten können. Kryptowährungen haben ein breites Anwendungsspektrum, das von Spielen und nicht-fungiblen Token (NFTs) bis hin zu komplexen Finanzinstrumenten wie Decentralized Finance (DeFi) reicht. Der Wert einer Kryptowährung wird nicht durch eine Regierung oder eine zentrale Autorität sichergestellt, sondern durch das Gesetz von Angebot und Nachfrage.

Wie funktionieren Kryptowährungen?

Um Kryptowährungen aufzubewahren oder eine Transaktion durchzuführen, benötigen Sie eine kompatible Geldbörse (Wallet). Dies ist eine Art Software oder Gerät, das die öffentlichen und privaten Schlüssel speichert, die für die Interaktion mit der Blockchain benötigt werden. Es sei darauf hingewiesen, dass die Wallet selbst keine Kryptowährungen speichert, sondern lediglich eine Adresse für Ihre Gelder auf der Blockchain bereitstellt.

Eine Krypto-Transaktion ist im Wesentlichen der Vorgang der Autorisierung eines Transfers eines bestimmten Währungsbetrags von Ihrer Wallet zu einer anderen. Dieser Vorgang wird in der Regel von Dritten, den so genannten Minern, überprüft, die auf Ihren öffentlichen Schlüssel zugreifen, um zu bestätigen, dass Ihr privater Schlüssel verwendet wurde, um die Transaktion einzuleiten. Sobald der Block, der Ihre Überweisung enthält, bestätigt ist, wird das Kassenbuch unwiderruflich mit dem neuen Betrag sowohl Ihrer Adresse als auch der des Empfängers aktualisiert.

Welche Arten von Kryptowährungen gibt es?

Anfang 2022 gibt es mehr als 13.000 verschiedene Kryptowährungen auf dem Markt, und täglich werden es mehr. Der von dem pseudonymen Satoshi Nakamoto 2008 erfundene Bitcoin (BTC) war die erste Kryptowährung der Welt und ist bis heute die beliebteste. Obwohl jede Kryptowährung für einen bestimmten Zweck entwickelt wurde, lassen sie sich grob in zwei Arten einteilen.

  • Proof-of-Work-Kryptowährungen wie Bitcoin dienen ausschließlich als Tauschmittel. Ihr Wert ergibt sich aus einem deflationären Mechanismus, der dafür sorgt, dass im Laufe der Zeit immer weniger neue Münzen geschaffen werden, und einer eingebauten fixen Obergrenze für die Menge, die insgesamt geschaffen werden kann. Dieser Mechanismus hat dazu geführt, dass einige Analysten Vergleiche zwischen Bitcoin und Gold gezogen haben. Andere Beispiele für Proof-of-Work-Kryptowährungen sind Litecoin (LTC) und Chia.
  • Utility-Token bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten: von einer Authentifizierungsmethode bis hin zu einer Art von Kredit, der zum Tausch gegen Dienstleistungen innerhalb einer App oder Plattform verwendet werden kann. Beispiele für Utility-Token sind Ethereum (ETH), das den Zugang zu einem riesigen Ökosystem dezentraler Anwendungen (DApps) ermöglicht, und Filecoin (FIL), das den Inhabern Zugang zu einem dezentralen Speicher- und Dateiübertragungsnetzwerk gewährt. Der Wert eines Utility-Tokens ergibt sich aus der zugrunde liegenden Dienstleistung.

Was sind die wichtigsten Kryptowährungen?

Da die Preise auf dem Kryptomarkt in der Regel weitaus volatiler sind als auf dem Aktienmarkt, ändert sich die Liste der Top-Kryptowährungen ständig. Zu den Wichtigsten gehört Bitcoin, der seine Position als größte Kryptowährung auf dem Markt verteidigt. Direkt dahinter folgt Ethereum, das viele der innovativen Kryptoanwendungen, die wir heute sehen, antreibt. Da Ethereum häufig zur Bezahlung von Dienstleistungen und zum Betrieb anderer Anwendungen verwendet wird, rangiert es in Bezug auf das Handelsvolumen in der Regel vor Bitcoin.

top 10 cryptocurrencies by market cap in Dec 2021

Top 10 Kryptowährungen auf Phemex nach Umsatz (Stand: 15. Februar 2022).

Trade Kryptovertraege mit bis zu 100x Hebel

Warum investieren Menschen in Kryptowährungen?

Die Krypto-Industrie bietet sowohl Privatanlegern als auch institutionellen Investoren eine Vielzahl von Möglichkeiten. Während Spekulationen zweifellos den Großteil der Krypto-Investitionen ausmachen, hat sich die finanzielle Freiheit, die Innovationen wie DeFi bieten, als beliebte Alternative zur traditionellen Vermögensverwaltung etabliert.

Der NFT-Boom hat sowohl das Interesse von Kunstsammlern als auch von Auktionshäusern wie Sotheby’s und Christie’s geweckt. Am 12. März 2021 wurde Beeples „Everydays: The First 5000 Days“ bei einer Online-Auktion von Christie’s für beachtliche 38.525 ETH (69 Millionen Dollar) verkauft. Eine weitere Innovation der NFTs war das Aufkommen von GameFi und Play-to-Earn-Modellen, die auf der Idee beruhen, dass die Nutzer in der Lage sein sollten, einen finanziellen Wert aus den durch das Spielen erworbenen Gegenständen zu ziehen. Laut Bloomberg wurden im Jahr 2021 NFT-Geschäfte im Wert von über 40 Mrd. USD getätigt.

Aufgrund der sinkenden Renditen von Bargeldanlagen und des schwächelnden Dollars haben Unternehmen wie MicroStrategy begonnen, in Kryptoanlagen zu investieren, um sich gegen die Inflation abzusichern. Diese Praxis ist auch in Ländern beliebt, die eine Wirtschaftskrise durchmachen, da das Risiko der Marktvolatilität von vielen Anlegern als geringer eingeschätzt wird als das einer Hyperinflation.

Viele Krypto-Enthusiasten glauben, dass die Blockchain-Technologie das Potenzial hat, eine fairere, interaktivere und gerechtere Version des Internets zu schaffen, die als Web3 bekannt ist. Die Idee ist, die Mittelsmänner auszuschalten, die viele Aspekte des traditionellen Internets kontrollieren, wie Authentifizierungsdienste und Server-Hosting. Durch die Dezentralisierung des Internets mit Hilfe von Smart Contracts und anderen Web3-Technologien können Entwickler und Nutzer zusammenarbeiten, um bessere, vertrauenswürdigere und stärker vernetzte Dienste zu schaffen.

Wo kann man Kryptowährungen kaufen?

Kryptowährungen werden meist über Krypto-Börsen gekauft und verkauft. Phemex zum Beispiel ist eine effiziente Krypto-Handels- und Investitionsplattform, die es Nutzern ermöglicht, über 40 verschiedene Kryptowährungen zu kaufen, zu handeln und in sie zu investieren. Phemex fungiert auch als sichere Geldbörse, in der Händler viele beliebte Kryptowährungen aufbewahren können.

Wie kauft man Kryptowährungen auf Phemex?

Um Kryptowährungen auf Phemex mit einer Kreditkarte zu kaufen, gehen Sie auf die Startseite, fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Dropdown-Menü Krypto kaufen und wählen Sie dann Krypto kaufen mit Kreditkarte. Wenn Sie nicht in einem Phemex-Konto eingeloggt sind, werden Sie aufgefordert, ein Konto zu erstellen (alles, was Sie brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und ein Passwort).

How To Buy Crypto On Phemex 1

 

Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie aus einer breiten Palette von Kryptowährungen auswählen, um diese zu kaufen. Phemex unterstützt Käufe mit Visa, Mastercard, China Unionpay, Banküberweisung und SEPA (abhängig von Ihrer Region). Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um die Kryptowährung auszuwählen, die Sie kaufen möchten, geben Sie den Betrag und die Währung Ihres Kaufs an und wählen Sie dann Ihre Zahlungsmethode. Sobald Sie die Details Ihrer Transaktion bestätigt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt kaufen.

Sie werden auf eine Seite weitergeleitet, auf der eine Reihe verschiedener Zahlungskanäle aufgelistet sind, von denen jeder ein anderes offenes Angebot hat, um Ihren Kauf abzuschließen. Wählen Sie den für Sie am besten geeigneten Zahlungskanal aus, lesen Sie den Haftungsausschluss und stimmen Sie ihm zu. Dann drücken Sie auf die Schaltfläche „Kaufen“, um den Kauf über den entsprechenden Drittanbieter-Kanal abzuschließen.

Jede Kryptowährung, die Sie kaufen, wird automatisch in Ihrer sicheren Phemex Krypto-Wallet gespeichert, von der aus sie frei transferiert, gehandelt, zurück in Fiat umgewandelt oder zur Erwirtschaftung von Renditen im Rahmen der Earn Crypto Finanzdienstleistungen von Phemex verwendet werden kann.

Wie investiert man richtig in Kryptowährungen?

Die atemberaubenden Renditen (über 1100 % allein in den letzten 3 Jahren), die durch den kometenhaften Aufstieg von Bitcoin entstanden sind, haben ein großes Interesse an der Kryptoindustrie geweckt. Wie bei traditionellen Wertpapieren, z. B. Aktien, ist es wichtig, dass jeder Anleger vor einer Investition ein angemessenes Maß an Sorgfalt walten lässt. Wenn Sie erwägen, in einen Utility-Token zu investieren, sollten Sie die zugrunde liegenden Dienstleistungen berücksichtigen, die dem Token einen Wert verleihen, so wie Sie es bei einem Unternehmen tun würden. Bevor Sie in einen Coin oder Token investieren, sollten Sie sich das Whitepaper durchlesen, um sich mit dem Projekt und seinen Anwendungen vertraut zu machen. Darüber hinaus bietet die Phemex Academy ihren Nutzern informative Artikel zu einer Vielzahl von Krypto-Projekten, Technologien und Investitionskonzepten.

Der Preis von Kryptowährungen kann wesentlich volatiler sein als der anderer Vermögenswerte. Denken Sie daran, dass keine Investition eine Renditegarantie bietet, dass Sie nie mehr investieren sollten, als Sie bereit sind zu verlieren, und dass die Wertentwicklung der Vergangenheit kein Indikator für zukünftige Ergebnisse ist.

Wie sieht die Zukunft der Kryptowährungen aus?

Die Größe der globalen Kryptoindustrie wurde im Jahr 2020 auf 1,49 Billionen US-Dollar geschätzt und wird bis Ende 2030 voraussichtlich auf 4,94 Billionen US-Dollar anwachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von etwa 12,8 % entspricht. Laut Statista beläuft sich die Gesamtkapitalisierung aller Kryptowährungen auf dem Markt derzeit auf 2,2 Billionen US-Dollar, gegenüber nur 15 Milliarden US-Dollar Anfang 2017.

Trotz zahlreicher Boom-Bust-Zyklen erlebt der Kryptobereich als Ganzes immer noch ein massives Wachstum, das durch innovative Projekte und Anwendungen wie DeFi und NFTs angetrieben wird. Analysten haben die derzeitige Phase der Kryptoentwicklung mit der frühen Internet-Ära verglichen.

Die innovative und komplexe Natur von Kryptowährungen bedeutet, dass die Regulierung langsam ist, sich ständig ändert und sich je nach Land stark unterscheiden kann. So hat China beispielsweise im Laufe des Jahres 2021 eine Reihe strenger Maßnahmen gegen Krypto-Mining und -Handel eingeführt, während El Salvador als erstes Land der Welt Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einführte. In Ländern wie den Vereinigten Staaten wird immer noch heftig darüber diskutiert, wie Kryptowährungen reguliert werden sollten.

 


Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns unter support@phemex.zendesk.com
Immer und überall traden: iOS | Android
Phemex | Break Through, Break Free