Kryptowährung kaufen
Märkte
Kontrakt
Spot
Earn
Web3 new
Lernen
Academy > Metaverse > Was ist MANA: Die nächste Generation der virtuellen Welten >

Was ist MANA: Die nächste Generation der virtuellen Welten

2021-12-15 18:30:28

Zusammenfassung

  • Decentraland (MANA) wurde 2017 ins Leben gerufen und ist eine dezentralisierte Virtual-Reality-Plattform, die auf der Ethereum-Blockchain gehostet wird. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird MANA zu einem Preis von 1,19$ pro Token gehandelt, mit einem zirkulierenden Angebot von 1,578 Milliarden und einer Marktkapitalisierung von 1,868 Milliarden Dollar.
  • MANA ist ein ERC-20-Token, der an Börsen erworben und für den Handel mit Benutzer-Avataren, tragbaren Outfits, Namen und anderen Gegenständen auf dem Decentraland-Marktplatz verwendet werden kann.

mana-token

Was ist Decentraland?

Die Idee der virtuellen Welt ist nicht neu. Eine der ersten erfolgreichen Anwendungen des Konzepts, Second Life, wurde von dem amerikanischen Entwickler Linden Lab im Jahr 2003 veröffentlicht. Das Metaverse erregte viel Aufmerksamkeit für seinen innovativen Ansatz für virtuelle Vermögenswerte und Eigentum. Im Jahr 2013 gab Linden Lab bekannt, dass die Nutzer seit der Veröffentlichung von Second Life Transaktionen in Höhe von über 3,2 Milliarden Dollar getätigt haben.

Decentraland zielt darauf ab, dieses Konzept mit Hilfe der Blockchain-Technologie auf eine neue Ebene zu heben. Mit Decentraland, das auf dem Ethereum (ETH)-Netzwerk aufbaut, können Nutzer eine Vielzahl von Inhalten und Anwendungen auf virtuellen Grundstücken erstellen, erleben und monetarisieren. Alles, was Sie benötigen, ist ein moderner Browser mit einer integrierten Geldbörse wie Metamask. Ähnlich wie ältere Metaversen baut Decentraland auf der Idee der Kreativität auf und wird von einer völlig nutzerorientierten Wirtschaft angetrieben. Die Decentraland-Plattform basiert auf zwei Token:

MANA ist ein ERC-20 Token, der an Börsen gekauft und für Benutzer-Avatare, tragbare Outfits, Namen und andere Gegenstände auf dem Decentraland-Marktplatz verwendet werden kann. Mana kann gegen Dienstleistungen eingetauscht werden (z.B. die Beauftragung eines Architekten für die Gestaltung Ihres virtuellen Raums) oder für ERC-721 LAND-Token verbrannt werden.

Trade Krypto mit 0 Gebuehren

  • LAND sind nicht-fungible Token (NFTs), die den endlichen, durchquerbaren 3D-Raum innerhalb des Decentraland-Universums darstellen. LAND ist auf der Karte in Parzellen unterteilt, die dauerhaft im Besitz bestimmter Nutzer sind und mit MANA erworben werden. Die Nutzer haben die volle Kontrolle über die von ihnen erstellten Anwendungen, die von statischen 3D-Umgebungen bis hin zu interaktiven Spielen reichen können. Ähnlich wie bei dezentralen Anwendungen (DApps) können diese Parzellen mit benutzerdefinierten Funktionen programmiert und in Zahlungssysteme integriert werden.

Wofür wird Dezentraland verwendet?

Ähnlich wie seine Vorgänger ist Decentraland weitgehend auf die Erstellung von Inhalten ausgerichtet. Die Nutzer können nicht nur ihr eigenes ideales Häuschen am See oder ihr Schloss bauen, sondern auch Geschäftsbereiche wie in der realen Welt gestalten. Marken können auch Grundstücke in stark frequentierten Gebieten kaufen, um dort Plakatwände oder andere auffällige Werbungen zu entwerfen, ähnlich wie auf dem Times Square in New York City.

Ein Beispiel für ein Unternehmen, das auf Dezentraland tätig ist, ist das Tominoya Casino, das seinen Besitzern seit Anfang 2021 über eine Million Dollar in MANA eingebracht hat. Das Casino machte vor kurzem Schlagzeilen, weil es etwa 20 Mitarbeiter eingestellt hat, um sich einen Vorteil bei der Interaktivität gegenüber den Nicht-Spieler-Charakteren (NPCs) der Konkurrenz zu verschaffen.

Parzellen können durch eine Abstimmung der Gemeinde in sogenannte “Distrikte” eingeteilt werden. Die Bezirke drehen sich in der Regel um ein Thema und ziehen je nach Interesse der Nutzer Besucher an. Zum Beispiel beherbergt der Bezirk “Crypto Valley” LAND, das verschiedenen Kryptounternehmen gehört.

Im März kündigte der Spieleveteran Atari an, dass er über einen Zeitraum von zwei Jahren ein Krypto-Casino im Stadtteil “Vegas City” lizenzieren wird. Das Casino soll Spiele der Marke Atari anbieten und den Nutzern die Möglichkeit geben, um MANA-, DAI- und Atari-Token zu spielen.

Der LAND-Markt der Plattform ähnelt in vielerlei Hinsicht dem physischen Immobilienmarkt. Vor allem virtuelle Grundstücke in stark frequentierten Gebieten sind besonders begehrt, und die Gesamtmenge an Land ist endlich. Diese Faktoren haben zu erheblichen Preisspekulationen geführt.

Trade Kryptovertraege mit bis zu 100x Hebel

DECENTRALAND MANA DISTRICTS

Quelle: Decentraland Marktplatz

Nach Angaben von Decentraland wurden auf der Plattform Transaktionen im Wert von über 50 Millionen Dollar durchgeführt, von denen die meisten LAND-Käufe waren. Am 11. April wurde ein Grundstück von LAND für über 572.000$ verkauft. Die Plattform umfasst sogar eine dezentrale Finanzintegration (DeFi), mit der Nutzer LAND-Hypotheken über das intelligente Kontaktsystem Ripio Credit Network (RCN) beantragen können.

Die reichhaltige virtuelle Welt auf der Decentraland-Plattform bietet auch neuartige soziale Erfahrungen, die weitaus ansprechender sind als herkömmliche Foren oder soziale Medienmodelle. Ähnlich wie in älteren virtuellen Welten können sich mit der Zeit enge Gemeinschaften von Gleichgesinnten bilden, die die Vorteile des digitalen Raums nutzen.

Decentraland hat das Wachstum der Gemeinschaft gefördert, indem es den Nutzern erlaubt hat, weltweite Events zu veranstalten. Diese können von Musikfestivals, die von Künstlern aus der realen Welt veranstaltet werden, bis hin zu großen Eröffnungen von Unternehmen auf der Plattform, wie dem Atari Casino, reichen.

Wer steckt hinter Decentraland?

Das Decentraland-Projekt wurde 2017 von Ariel Meilich und Esteban Ordano mitbegründet, die als Projektleiter bzw. technischer Leiter fungierten. Obwohl beide inzwischen von ihren Führungspositionen zurückgetreten sind, stehen sie Decentraland weiterhin als Berater zur Verfügung.

Das Projekt wird derzeit von der Decentraland DAO verwaltet, die die meisten der wichtigen Verträge und Vermögenswerte besitzt, aus denen die Plattform besteht. Die DAO unterhält auch eine erhebliche Reserve an MANA, um den Betrieb der Plattform und Entwicklungsinitiativen zu subventionieren. MANA-Inhaber können über eine Vielzahl von Vorschlägen abstimmen, die die Plattform betreffen, indem sie einfach ihre Brieftasche anschließen. Die Vorschläge können Bereiche wie die LAND-, Marktplatz- und Builder-Politik sowie das Whitelisting und Blacklisting von NFT-Kontrakten umfassen.

MANA Kursverlauf

Der Preis von MANA ist im Laufe des Jahres stetig gestiegen und hat erst vor wenigen Tagen, am 21. April, sein Allzeithoch erreicht. Der Token stieg von 0,18$ am 24. Januar auf 1,19$ am 24. April, was einem Anstieg von etwa 558% innerhalb von 3 Monaten entspricht. Der Kurs des Tokens hat im April eine gewisse Volatilität erfahren, obwohl er weiterhin mit einer langsameren Rate von 25% gestiegen ist.

manausd

Quelle: TradingView

Der Preisanstieg ist wahrscheinlich eine Folge des gestiegenen Interesses an NFT-Anwendungen. Die meisten anderen NFT-Token werden zur Tokenisierung von virtuellen Vermögenswerten auf anderen Plattformen verwendet, wie z.B. Enjin Coin (ENJ) und Videospiele. MANA ist insofern einzigartig, als dass es die Erstellung auf der Decentraland-Plattform selbst ermöglicht. Eine beliebte Verwendung von LAND-Paketen ist die Erstellung von NFT-Galerien, was bedeutet, dass die Plattform auch dann profitiert, wenn andere Token zur Erstellung von Galerie-Assets verwendet werden.

MANA Kryptowährungsprognose

MANA rangiert derzeit auf Platz 69 nach Marktkapitalisierung. Während das ursprüngliche Gesamtangebot an MANA 2,8 Milliarden betrug, wurden über 600 Millionen durch LAND-Auktionen und Marktplatz-Transaktionsgebühren verbrannt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels liegt das Gesamtangebot bei 2,19 Millionen. Ursprünglich war MANA mit einem Inflationsmechanismus ausgestattet. Diese Funktion wurde jedoch inzwischen deaktiviert, ohne dass Pläne für eine Wiedereinführung bekannt gegeben wurden.

Von den gesamten MANA, die bei der Markteinführung geschaffen wurden, wurden 40 % während des ICO im Jahr 2017 verkauft. Von dem verbleibenden Anteil waren 20 % für Anreize für die Community reserviert, 20 % wurden als Belohnung für das Entwicklungsteam und andere frühe Mitwirkende ausgegeben und die restlichen 20 % wurden für die Decentraland DAO reserviert.

Bemerkenswert ist, dass Decentraland einen der schnellsten ICOs der Geschichte durchgeführt hat, der in nur 35 Sekunden an eine kleine Gruppe von Großanlegern ausverkauft war. Kürzlich, im März, wurde MANA zusammen mit anderen vielversprechenden Token wie Chainlink (LINK) und Filecoin (FIL) in die Liste der Investoren von Grayscale aufgenommen.

Was ist die Zukunft von Decentraland?

Virtuelle Welten haben schon lange die Phantasie der Öffentlichkeit beflügelt. Blockchain-Technologien und dezentrale Architekturen haben Möglichkeiten geschaffen, von denen frühere Generationen nicht einmal zu träumen gewagt hätten. Die Herausforderung für Decentraland liegt nicht in der Entwicklung spezifischer Anwendungen, sondern vielmehr darin, eine Gemeinschaft zu kultivieren und ihren Mitgliedern die Werkzeuge an die Hand zu geben, um ihre eigenen Kreationen zu verwirklichen.

Die Plattform hat bereits bewiesen, dass es viel Raum für die Monetarisierung gibt. Neben virtuellen Kasinos und Immobilieninvestitionen hat die Plattform ein junges Ökosystem von Designerdiensten hervorgebracht. Ein Beispiel dafür sind “Architekten”, die von LAND-Besitzern dafür bezahlt werden, dass sie auf ihren virtuellen Grundstücken einzigartige Objekte errichten.

Ein weiterer wichtiger Bereich, der Decentraland Sorgen bereitet, ist die Skalierbarkeit. Da das Ethereum-Netzwerk durch die zunehmende Akzeptanz immer mehr unter Druck gerät, sind die Nutzer von Decentraland gezwungen, höhere Gasgebühren zu zahlen, um erfolgreiche Transaktionen zu gewährleisten. Da ein erheblicher Teil des Marktplatzes der Plattform auf Mikrotransaktionen beruht, ist dieser Zustand nicht nachhaltig.

Um dieses Problem zu lösen, hat Decentraland die Integration der DApps der Plattform mit Polygon (früher Matic Network) in Angriff genommen. Das Team von Decentraland geht davon aus, dass Nutzer ab Mai in der Lage sein werden, Wearables auf der Polygon-Sidechain zu beantragen, zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln, ohne Transaktionsgebühren zahlen zu müssen.

Fazit

Während ein Großteil der Technologie neu ist, basiert Decentraland auf einem Konzept, das es schon seit Jahrzehnten gibt. Es gibt eine erwiesene Nachfrage nach der Freiheit, die virtuelle Welten bieten, und nach den einzigartigen Erfahrungen, die die Nutzer für sich selbst aufbauen können.

Ein wichtiger Bereich, in dem sich Decentraland von seinen Vorgängern unterscheidet, ist die Größe. Angespornt durch die Aufmerksamkeit der Medien und die Börsennotierungen hat die Plattform eine Renaissance des Wachstums erlebt.

Da neue Nutzer ins Spiel kommen, muss das Team des Projekts sicherstellen, dass Decentraland über die Marktspekulation, die die Plattform derzeit umgibt, hinaus ein zentrales Erlebnis bieten kann. Diejenigen, die in LAND investieren möchten, sollten angemessene Vorsichtsmaßnahmen ergreifen – Investitionen in virtuelle Immobilien bergen viele der gleichen Risiken wie in der physischen Welt.

giftRegister to get $180 Welcome Bonus!
Email
Password
Einladungscode (Optional)
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram
  • Discord
  • Youtube
Subscribe Phemex

Jetzt bei Phemex registrieren und Ihre Krypto-Reise noch heute beginnen

Erhalten Sie 180$ für Ihre Anmeldung

Bonus

Pulse Arrives on TON & Create your own group to get 2000 $PULSE