Kryptowährung kaufen
Märkte
Kontrakt
Spot
Earn
Web3 new
Lernen
Blogs > Crypto 101 > Können Kryptowährungen fusionieren? >

Können Kryptowährungen fusionieren?

Autor: silvia.zhang Datum: 2022-10-26 07:17:47

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram
  • Discord
  • Youtube
Subscribe Phemex

Die neuesten Nachrichten und Updates von Phemex erhalten Geben Sie

giftRegister to get $180 Welcome Bonus!
Email
Password
Einladungscode (Optional)

Die Ethereum-Fusion beherrscht seit dem 15. September die Schlagzeilen. Diese Fusion war ein einmaliges Ereignis, bei dem der Konsensmechanismus der Ethereum-Blockchain von Proof-of-Work auf Proof-of-Stake umgestellt wurde. Es herrscht jedoch einige Verwirrung darüber, was Krypto-Fusionen sind, was während der Ethereum-Fusion geschah, was diese Ereignisse für die Ethereum-Blockchain und das Ethereum-Netzwerk bedeutet und ob andere Kryptowährungs-Blockchains ebenfalls fusionieren können.

Crypto Blockchain Merges

Was ist eine Kryptowährungs-Fusion?

Ein Kryptowährungs-Fusion bzw. Blockchain-Fusion liegt vor, wenn ein bestimmtes Blockchain-Netzwerk wie Ethereum eine separate Blockchain mit dem Mainnet verschmilzt. Einfacher ausgedrückt: Es handelt sich um die Ersetzung einer alten Blockchain durch ein neues Blockchain-Protokoll.

Was passiert, wenn eine Kryptowährung fusioniert?

Wenn ein Kryptowährungsnetzwerk fusioniert, ändert sich der zugrundeliegende Blockchain-Mechanismus, d.h. die Art und Weise, wie Transaktionen verarbeitet werden und wie Blöcke geschürft oder erstellt werden.

Als zum Beispiel die Ethereum-Fusione am 15. September 2022 stattfand, wurde die Beacon Chain zur primären Blockchain für das Ethereum-Netzwerk. Die Beacon Chain ersetzte die Genesis Chain, die Proof-of-Work verwendete, um Blöcke zu schürfen, Transaktionen zu verarbeiten und Daten zu verifizieren. Jetzt erzeugt das Ethereum-Netzwerk Blöcke durch Proof-of-Stake und ersetzt damit Proof-of-Work.

How The Ethereum Merge Works
(Quelle: The Merge)

Im Wesentlichen ist die Fusion eine Ersetzung einer alten Blockchain durch einen neuen Konsensmechanismus. Im Hintergrund sind alle Transaktionen, Daten und Konten, die sich auf der ursprünglichen Ausführungsebene (Mainnet) befanden, der neuen PoS-Konsensus-Ebene beigetreten, die auch als Beacon Chain bekannt ist.

Trade Krypto mit 0 Gebuehren

FAQ: Können Krypto-Coins fusionieren?

Die Fusion von Kryptowährungen ist ein Phänomen, das noch nicht aufgetreten ist, vor allem wenn man bedenkt, wie die Ethereum-Blockchain gerade fusioniert hat. Außerdem haben zwei unterschiedliche Blockchains noch nicht fusioniert. Zum Beispiel fusioniert die Bitcoin-Blockchain mit der Ethereum-Blockchain. Dies ist aufgrund der Unterschiede zwischen den beiden Chains, ihrer unterschiedlichen Anwendungsfälle, ihrer Kapazität für Smart Contracts und Skalierbarkeit und nun auch ihrer unterschiedlichen Konsensmechanismen (PoW vs. PoS) noch nicht geschehen.

Was ist mit einer Fusion von BTC und ETH?

Theoretisch wäre eine Fusion von Bitcoinund Ethereum nicht vorstellbar, da die verschiedenen Netzwerke und Communities nicht dazu in der Lage und auch nicht willens sind, auf eine völlig neue Blockchain zu migrieren. Eine solche Fusion wäre auch undenkbar wegen der unterschiedlichen Zwecke, die die beiden Netzwerke verfolgen, sowie wegen der technischen Fähigkeiten ihrer jeweiligen Blockchains.

Der Zweck der Bitcoin-Blockchain besteht beispielsweise darin, eine digitale P2P-Währung zu schaffen, die für Transaktionen zwischen Privatpersonen verwendet werden kann, ohne dass man sich auf Drittanbieter wie Banken verlassen muss. Darüber hinaus hat sich Bitcoin leicht von seinem ursprünglichen Zweck entfernt und wird nun als Wertaufbewahrungsmittel bzw. digitales Gold angesehen.

Ethereum hingegen soll ein Weltcomputer sein, der Smart Contracts und dezentralisierte Anwendungen hosten kann. Ethereum ist besser dafür geeignet, einige der Ziele von Web3 zu erreichen, wie z.B. die Schaffung dezentraler App-Alternativen zu herkömmlichen Apps auf Windows, iOS, Google Play und Android.

Die Aussichten, dass sie zu einem Netzwerk oder einer Blockchain verschmelzen, sind also unvorstellbar, da dies die Zusammenführung zweier separater Blockchains bedeuten würde.

Technisch ist es auch schwierig oder fast unmöglich, weil die Blockchains unterschiedliche Genesis-Blöcke haben. Wenn sie also fusionieren würden, müssten beide eine Hard Fork durchführen und sich in einer neuen Blockchain zusammenschließen. Dies würde Probleme aufwerfen, wie die neue Kryptowährung heißen würde und wie die Blockchain einen Konsens erreichen würde.

Was ist mit einer Fusion von Dogecoin und Ethereum?

Eine Dogecoin-Ethereum-Fusion wäre ähnlich wie das obige Beispiel einer Bitcoin- und Ethereum-Krypto-Fusion. Eine solche Fusion könnte nicht durchgeführt werden, weil die Dogecoin-Blockchain und die Ethereum-Blockchain unterschiedliche Blockchains sind. Dogecoin läuft, wie Bitcoin, auf Proof-of-Work. Das macht diese Kryptowährung inkompatibel mit dem neuen Ethereum. Daher ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass die beiden Blockchains einen Konsens erreichen, um eine völlig neue Chain zu bilden.

Allerdings gibt es innerhalb der DOGE-Gemeinschaft den Vorschlag, das Netzwerk auf Proof-of-Stake umzustellen, etwas, von dem Vitalik Buterin selbst gesagt hat, dass er sich wünscht, dass DOGE dies umsetzen würde. In Erwartung weiterer Details, wie diese Änderung des Netzwerks funktionieren würde, könnte es sich also um eine Art Zusammenschluss handeln, ähnlich wie bei Ethereum, das von PoS zu PoW übergeht.

Fusion von Kryptowährungen durch Bridges

Die Verschmelzung im traditionellen Ethereum-Sinn ist möglich, allerdings nicht zwischen separaten Chains wie die Verschmelzung von Bitcoin und Dogecoin mit Ethereum.

Obwohl es sich nicht gerade um eine Fusion (im Sinne der obigen Definition) handelt, so gibt es dennoch eine Möglichkeit, wie sich Kryptocoins mit anderen Blockchain-Netzwerken zusammenschließen können, nämlich durch sogenannte Krypto-Bridges.

Krypto-Bridges sind zentralisierte Dienste von Drittanbietern, die Krypto-Münzen oder Token aus verschiedenen Blockchains zusammenführen. Krypto-Bridges werden verwendet, um BTC in das Ethereum-Netzwerk zu bringen und um ETH auf anderen Chains wie Arbitrum zu verwenden. Krypto-Bridges sind vorteilhaft, weil sie die Nutzung separater Native-Blockchain-Münzen wie Bitcoin für DeFi-Anwendungen auf Ethereum ermöglichen.


Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter support@phemex.zendesk.com
Immer und überall traden: iOS | Android
Phemex | Break Through, Break Free
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram
  • Discord
  • Youtube
Subscribe Phemex

Die neuesten Nachrichten und Updates von Phemex erhalten Geben Sie

giftRegister to get $180 Welcome Bonus!
Email
Password
Einladungscode (Optional)
start trading start trading start trading

Register On Phemex Now To Begin Trading

Register On Phemex

Mehr Artikel

Was Ist Bitcoin Mining?

Was Ist Bitcoin Mining?

silvia.zhang  |  2022-12-28 09:58:12

Bitcoin Margin Trading auf Phemex

Bitcoin Margin Trading auf Phemex

silvia.zhang  |  2022-12-27 08:52:26

Was ist Margin Trading?

Was ist Margin Trading?

silvia.zhang  |  2022-12-12 07:01:00

Subscribe Phemex

Die neuesten Nachrichten und Updates von Phemex erhalten Geben Sie

Das Neuste aus der Kryptowelt entdecken!

Bonus

Calling New Moderators & Earn Rewards Coming On-chain Soon