Kryptowährung kaufen
Märkte
Kontrakt
Spot
Earn
Web3 new
Lernen
Blogs > Crypto 101 > Cold Wallet vs. Hot Wallet: Warum ist eine Cold Wallet wichtig? >

Cold Wallet vs. Hot Wallet: Warum ist eine Cold Wallet wichtig?

Autor: Davide Pedraioni Datum: 2022-02-06 20:20:41

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram
  • Discord
  • Youtube
Subscribe Phemex

Die neuesten Nachrichten und Updates von Phemex erhalten Geben Sie

giftRegister to get $180 Welcome Bonus!
Email
Password
Einladungscode (Optional)

Da immer mehr Menschen in die Welt der Kryptowährungen einsteigen, wird der Bedarf an sicheren und einfach zu bedienenden Krypto-Wallets immer wichtiger. Ähnlich wie die Menschen physische Geldbörsen für Bargeld, Debit- und Kreditkarten verwenden, ist eine Krypto-Wallet ein Ort, an dem du deine Kryptowährung sicher aufbewahren kannst.

Krypto-Wallets werden verwendet, um Kryptowährungen zu speichern, zu empfangen und zu versenden. Die beliebtesten Arten von Krypto-Wallets sind gehostete Wallets, nicht-verwahrende Wallets und Hardware-Wallets. Es gibt zwei Arten von Wallets: Hot und Cold.

cold-wallet-vs-hot-wallet-

Was sind Krypto Wallets?

Bevor wir auf den Unterschied zwischen Hot Wallets und Cold Wallets eingehen, ist es wichtig zu verstehen, wie Krypto-Wallets funktionieren. Für diejenigen, die sich mit Kryptowährungen nicht auskennen, sind Wallets der Ort, an dem du deine Kryptowährungen aufbewahrst.

Es gibt ein paar wichtige Bestandteile einer Wallet, die jede Wallet einzigartig machen. Insbesondere enthält eine Wallet zwei wichtige Informationen: einen öffentlichen und einen privaten Schlüssel. Diese dienen als Sicherheitsmaßnahmen, mit denen kontrolliert wird, wer Zugriff auf die Wallet hat.

Ein privater Schlüssel ist eine mathematisch generierte Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen, die mit deiner Wallet-Adresse verknüpft ist. Die Kontrolle über diesen Schlüssel ermöglicht es, Kryptowährungen aus dieser Brieftasche auszugeben. Wenn du diesen Schlüssel verlierst oder vergisst, hast du keinen Zugriff mehr auf das Geld in deiner Wallet, da es keine Möglichkeit gibt, ihn wiederzuerlangen.

Private Schlüssel sind vergleichbar mit deinem Bankpasswort oder deiner PIN-Nummer. Sie ermöglichen es dem Nutzer, auf die Wallet zuzugreifen, den Kontostand zu überprüfen und Transaktionen durchzuführen.

Ein öffentlicher Schlüssel ist auch mathematisch mit der Adresse deines Wallets verbunden. Der öffentliche Schlüssel bestätigt, dass die Wallet-Adresse zu dir gehört.

Trade jetzt und erhalte 100$ Willkommensbonus

Wie der Name schon sagt, ist es wichtig, dass du deinen privaten Schlüssel sicher aufbewahrst und nur dir selbst bekannt ist. Dein öffentlicher Schlüssel ist jedoch für jeden einsehbar. Deine Brieftasche enthält außerdem ein Protokoll aller ein- und ausgehenden Transaktionen, das durch einen Abgleich mit der Blockchain überprüft werden kann.

Öffentliche Schlüssel ähneln einer Bankkontonummer, da sie die Brieftasche identifizieren, damit der Nutzer bestimmte Kryptowährungen oder Token empfangen oder versenden kann.

hot wallet vs cold wallet

Cold Wallets vs Hot Wallets: Die wichtigsten Unterschiede

Grundsätzlich gibt es zwei Klassifizierungen von Kryptowährungs-Wallets: Hot Wallets und Cold Wallets. Cold Wallets sind Krypto-Wallets, die für die Speicherung von privaten Schlüsseln in einer Offline-Umgebung zuständig sind, und eine Hot Wallet ist eine Krypto-Wallet, die mit dem Internet verbunden ist, z. B. eine in der Cloud gehostete Wallet oder eine Krypto-Wallet-Software oder App.

Wenn du mehr über die verschiedenen Arten von Wallets erfahren möchtest, lies Was ist ein Krypto-Wallet?

Was ist ein Hot Wallet?

Eine Hot Wallet ist eine Geldbörse, die mit dem Internet verbunden ist und private Schlüssel in einer Online-Umgebung speichert. Hot Wallets sind Software, die du auf einem mobilen Gerät, einem Cloud-Server oder einem Laptop finden kannst. Hot Wallets eignen sich eher für Anfänger, die gerade erst in den Kryptohandel einsteigen, für Krypto-Investoren, die häufig an Börsen kaufen und verkaufen, und für Menschen, die einfache Transaktionen und schnelle Online-Zahlungen durchführen wollen. Außerdem sind Hot Wallets oft ausreichend für Personen mit geringeren Kryptosummen. Allerdings sind Hot Wallets aufgrund ihrer Internetanbindung anfällig für Hacker.

Sind Hot Wallets sicher?

Obwohl Hot Wallets für den Inhaber ein größeres Risiko darstellen, weil er auf andere Teile des Internets zugreifen kann, sind sie dennoch eine sichere Möglichkeit, deine Kryptowährung zu speichern. Die Sicherheit von Hot Wallets hängt auch vom Anbieter ab, z. B. wenn die Wallet von einer beliebten Börse mit vielen Ressourcen für die Sicherheit betrieben wird. Es ist jedoch nicht sicher, große Summen von Kryptowährungen in einer Hot Wallet zu speichern.

Trade Kryptovertraege mit bis zu 100x Hebel

Ein Beispiel, das die Sicherheitsbedenken von Hot Wallets verdeutlicht, ist der Hack der Kucoin-Börse im September 2020, bei dem Hacker Kryptowährungen im Wert von mehr als 275 Millionen Dollar gestohlen haben. Der Kucoin-Hack zielte im Wesentlichen auf das Hot-Wallet-System ab, mit dem das Unternehmen die Kryptowährungen seiner Kunden speicherte. Hot Wallets gelten als risikoreicher und anfälliger für solche Angriffe, weil die Internetverbindung, die sie für schnelle Online-Transaktionen besser geeignet macht, Hackern auch einen Weg in die Wallet eröffnet.

Welche sind die besten Hot Wallets?

Viele Hot-Wallet-Anbieter sind auch Börsen, zum Beispiel Exodus. Das bedeutet, dass es eine Schnittstelle gibt, über die man Kryptowährungen kaufen und auf eine sichere Hot-Wallet übertragen kann. Auf der anderen Seite gibt es mehr DeFi-kompatible Wallets wie Metamask, Trust Wallet und Argent. Dann gibt es noch Bitcoin- und Multi-Cryptocurrency-Wallets wie Mycelium, BitGo und Atomic Wallet.

DIE BELIEBTESTEN HOT WALLETS
Metamask
BitGo
Trust Wallet
Mycelium
Atomic Wallet
Exodus
Argent

Was ist ein Cold Wallet?

Im Vergleich zu einer Hot Wallet ist eine Cold Wallet sicherer, weil sie offline auf einem separaten Gerät wie einem USB-Stick gespeichert wird. Daher kann nur derjenige auf sie zugreifen, der das Gerät besitzt.

Wie übertrage ich Kryptowährungen auf eine Cold Wallet?

Da Cold Wallets keine Krypto-Kaufplattformen sind, können sie nur zum Senden und Empfangen von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum verwendet werden. Wenn du zum Beispiel Kryptowährungen auf eine Cold Wallet wie eine Hardware Wallet übertragen willst, musst du die Kryptowährungen von einer Börse an die Wallet-Adresse des Geräts (den öffentlichen Schlüssel) senden.

Können Cold Wallets gehackt werden?

Cold Wallets sind wie Hardware-Wallets sind Geräte, die immun gegen Schadsoftware sind und keine Komplexität aufweisen. Ihr einziger Zweck ist es, Schlüssel zu speichern und Transaktionen zu signieren, was die Angriffsvektoren beseitigt, die Hacker und Diebe traditionell ausnutzen. Cold Wallets sind jedoch nicht unhackbar. Eine der Hauptmethoden, mit denen Hardware-Wallets gehackt werden können, ist das Hacken des PIN-Codes, aber das ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich.

Was sind die besten Cold Wallets?

Die besten Hardware Cold Wallet-Geräte sind der Ledger Nano X und der Trezor Model T.

Wie nutzt Phemex die Cold Wallets?

Eine Kryptobörse, die hauptsächlich Cold Wallets wie Phemex verwendet, ist theoretisch sicherer, da die Gelder und Schlüssel nicht über das Internet zugänglich sind.

Phemex weist jedem Nutzer eine eigene Cold-Wallet-Einzahlungsadresse zu. Diese werden dann regelmäßig gesammelt und in der Multi-Signatur-Cold-Wallet des Unternehmens durch Offline-Signatur gespeichert. Auf diese Weise halten wir die auf der Phemex-Plattform verwendeten und gespeicherten Gelder vor Angriffen von außen sicher. Ein Nachteil ist, dass der Zugriff auf diese Gelder etwas länger dauert als bei Plattformen, die Hot Wallets verwenden. Wir sind jedoch der Meinung, dass die Sicherheit und die Gewissheit, dass deine Gelder sicher sind, eine kleine Wartezeit wert sind.

Trade Krypto mit 0 Gebuehren

Was sind die besten Praktiken für die Wallet-Sicherheit?

Nutzer sollten sowohl eine heiße als auch eine kalte Brieftasche haben. Eine kalte Brieftasche sollte für die Aufbewahrung größerer Mengen an Kryptowährungen verwendet werden. Dabei handelt es sich um langfristige Investitionen, d. h. um Münzen, die du eine Weile behalten und nicht ausgeben willst. Ein Hot Wallet ist nützlich, um eine kleinere Summe zu speichern, die du in naher Zukunft ausgeben oder für den Online-Handel oder -Tausch verwenden möchtest.

Stelle sicher, dass du recherchierst, welches Portemonnaie für dich am besten geeignet ist. Ein sicherer Umgang mit deinen Schlüsseln ist der beste Weg, um dich vor böswilligen Verlusten zu schützen. Genauso wie du deinen Pin und deine Passwörter geheim hältst, gilt das auch für die Schlüssel zu deinem Wallet. Da Kryptowährungen nicht so stark reguliert und kontrolliert werden wie Fiat-Währungen, liegt es mehr an dir, dich zu schützen.


Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter support@phemex.zendesk.com
Immer und überall traden: iOS | Android
Phemex | Break Through, Break Free
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram
  • Discord
  • Youtube
Subscribe Phemex

Die neuesten Nachrichten und Updates von Phemex erhalten Geben Sie

giftRegister to get $180 Welcome Bonus!
Email
Password
Einladungscode (Optional)
start trading start trading start trading

Register On Phemex Now To Begin Trading

Register On Phemex

Mehr Artikel

Was Ist Bitcoin Mining?

Was Ist Bitcoin Mining?

silvia.zhang  |  2022-12-28 09:58:12

Bitcoin Margin Trading auf Phemex

Bitcoin Margin Trading auf Phemex

silvia.zhang  |  2022-12-27 08:52:26

Was ist Margin Trading?

Was ist Margin Trading?

silvia.zhang  |  2022-12-12 07:01:00

Subscribe Phemex

Die neuesten Nachrichten und Updates von Phemex erhalten Geben Sie

Das Neuste aus der Kryptowelt entdecken!

Bonus

Pulse Arrives on TON & Create your own group to get 2000 $PULSE