Kryptowährung kaufen
Märkte
Kontrakt
Spot
Earn
Web3 new
Lernen
Academy > Technische Analyse > Was ist Basis-Trading? Profitieren Sie von der Differenz zwischen Spot- und Futures-Preisen >

Was ist Basis-Trading? Profitieren Sie von der Differenz zwischen Spot- und Futures-Preisen

2022-12-13 06:04:11

Zusammenfassung

  • Basishandel ist eine Arbitrage-Handelsstrategie, bei der ein Händler von der Differenz zwischen den Spot- und Futuresmarktpreisen profitiert.
  • Der Basishandel wird hauptsächlich auf den Getreidemärkten eingesetzt, da die Ernte unsicher ist und die Spot-/Futures-Märkte nach dem Versand und der Lieferung der Waren unterschiedlich sind. Es kann auch für den Kryptohandel verwendet werden.
  • Die „Basis“ im Basishandel ergibt sich aus der Differenz zwischen Spotpreis und Futures-Preis. Wenn Ethereum (ETH) bei $1.500 auf dem Spotmarkt und $1.400 auf dem Futuresmarkt gehandelt wird, liegt unsere Basis bei $100.

Ist Ihnen aufgefallen, dass der Preis von Bitcoin (BTC) auf dem Spotmarkt höher oder niedriger ist als auf dem Futuresmarkt? Spot und Futures sind zwei verschiedene Anlageklassen.

Der Futures-Preis weicht oft vom Spotkurs ab, da er die Marktstimmung für die Zukunft widerspiegelt. Diese Preise konvergieren schließlich und werden identisch.

Eine Preisdifferenz bei Spot und Futures stellt eine Arbitrage-Möglichkeit für Händler dar, die es ihnen ermöglicht, Kapital zu schlagen, indem sie den höheren Preis leerverkaufen, bis sich die Preise angleichen.

Dieser Leitfaden wird den Basishandel aufschlüsseln, wie er für Krypto funktioniert und wie man Preisunterschiede von Basismärkten ausnutzt.

Was ist Basis-Trading?

Basishandel ist eine Arbitrage zwischen dem Preis eines Vermögenswerts auf dem Spotmarkt und dem Futuresmarkt. Wenn der Preis des Spotvermögenswerts höher oder niedriger ist als der des Futures-Vermögenswerts, ist die Basis die Differenz zwischen den beiden.

Um den Basishandel zu verstehen, muss ein Trader zwei Dinge wissen:

  • Spotpreis: Spot-Vermögenswerte sind die eigentlichen zugrunde liegenden Vermögenswerte wie Krypto. Die Krypto gehört dem Käufer und kann zurückgezogen werden.
  • Futures-Preis: Futures sind Kontrakte ohne die zugrunde liegende Krypto. Der Händler verpflichtet sich, Krypto in Zukunft zu einem bestimmten Vertragsbetrag zu kaufen.

Der Basishandel ist bei Rohstoffen (z. B. Getreide) beliebt, bei denen es saisonale Preisunterschiede gibt und der Futures-Preis oft höher oder niedriger als der Spotpreis ist. Dies liegt an den Produktionskosten und dem voraussichtlichen Verkaufspreis, der je nach Saison steigen kann.

Zum Beispiel könnte ein Scheffel Mais auf dem Spotmarkt $7 und auf dem Futuresmarkt $9 kosten, weil die Leute erwarten, dass die Ernte aufgrund des schlechten Wetters weniger üppig sein wird; das geringere Angebot wird also die Preise in die Höhe treiben.

Bei Bitcoin können die Spot- und Futures-Preise um bis zu 30 % schwanken, aber dies tritt nur während des Bullenmarktes auf, wenn die Händler optimistisch in die Zukunft blicken. Während eines Bärenmarktes sind die Preise nahezu identisch.

Trade Kryptovertraege mit bis zu 100x Hebel

Wie funktioniert der Basishandel für Krypto?

Hier ist ein Beispiel für einen Krypto-Basishandel:

Ein Händler bemerkt, dass der Kassapreis von Ethereum $4.000 beträgt, und er glaubt, dass sich der Preis korrigieren wird, weil Bitcoin sinkt und dies Auswirkungen auf Ethereum haben wird.

Er stellt fest, dass Ethereum-Futures mit $4.100 etwas höher liegen, und er möchte einen Gewinn erzielen, sobald der Futures-Preis von Ethereum auf den Kassapreis und darunter fällt.

Wenn sich seine Vorhersage bewahrheitet und Ethereum unter $4.000 fällt, wird er von diesem Ausgangspunkt aus eine Kostenbasis von $100 festlegen und gleichzeitig Ethereum auf dem Spotmarkt halten.

Wenn die Ethereum-Futures beginnen, unter $4.000 zu fallen, wird der Trader mit einer Short-Position auf die Futures beginnen, einen Gewinn zu erzielen, obwohl er mit dem Halten von Spot Ethereum im Verlust ist.

Der Basishandel des Händlers ist erfolgreich, falls die Ethereum-Futures unter $4.000 fallen, und er kann seine Kontrakte entweder auf diesem Niveau verkaufen oder sie behalten, um einen zusätzlichen Gewinn zu erzielen.

Long-Basis-Trades

Der entgegengesetzte Trade zu unserem Beispiel ist der Kauf von Long-Futures. Dies empfiehlt sich, wenn der Futures-Preis unter dem Spotpreis liegt.

Nehmen wir an, Ethereum-Futures werden bei $3.900 gehandelt und der Spotkurs bei $4.000. Wenn wir Long-Futures kaufen und erwarten, dass der Preis von ETH-Futures mit dem Spot-ETH übereinstimmt, haben wir auch eine Kostenbasis von $100.

Sobald der Futures-Preis dem Kassapreis entspricht, können wir diese Kontrakte mit Gewinn verkaufen. Long-Trades sind für Krypto-Basismärkte sicherer, aber es ist ungewöhnlich, dass Futures-Preise niedriger sind als Spot-Preise.

Was ist die Grundlage für den Handel?

Die Basis für den Handel ist die Differenz zwischen dem aktuellen Spotpreis und dem Derivatpreis des Vermögenswerts. Beim Krypto-Handel ist die Basis die Differenz des Kassapreises abzüglich des Futures-Preises.

Die Handelsbasis kann nach folgender Formel berechnet werden:

Basis = Spotpreis – Futures-Preis

Lassen Sie uns dies veranschaulichen, indem wir den Kassapreis von Bitcoin mit dem Futures-Preis vergleichen. Dies ist der Kassapreis von BTC zum Zeitpunkt des Schreibens:

 

Der Spotpreis von Bitcoin ist der aktuelle Marktpreis.

 

Bitcoin wird auf dem Spotmarkt bei $20.283 gehandelt. Das bedeutet, dass wir für diesen Preis eine ganze Bitcoin kaufen und abheben könnten.

Hier ist der Bitcoin-Preis auf dem Terminmarkt:

Der Futures-Preis von Bitcoin spiegelt die Marktstimmung für die Zukunft wider.

 

Der Preis ist $20.276 oder $7 niedriger als auf dem Spotmarkt. Bei $20 pro Kontrakt könnten wir 1.030 Bitcoin-Futures-Kontrakte kaufen. Wenn wir die Basis für diesen Handel berechnen würden, würde sie sich auf $7 belaufen.

Wenn der Futures-Preis nicht mit einem Aufschlag auf den Spotpreis gehandelt wird, deutet dies darauf hin, dass Händler mit einer Abwertung von Bitcoin rechnen.

Die Preise sind im Moment aufgrund der bärischen Natur von Krypto ausgeglichen und bieten keine echten Arbitrage-Möglichkeiten.

Wenn wir erwarten, dass Bitcoin-Futures in Zukunft steigen werden, können wir die Basis verlängern. Umgekehrt, wenn wir erwarten, dass sie in Zukunft unter den Spotpreis fallen, können wir die Basis shorten.

Trade Krypto mit 0 Gebuehren

Ist Basis-Trading effektiv?

Der Basishandel ist in großen liquiden Märkten wie Getreide effektiv, aber weniger in Krypto. Die zukünftige Basis ist während Bullenmärkten höher und während Bärenmärkten identisch. Für institutionelle Anleger ist es jedoch immer noch nicht rentabel.

Laut David Mercer, CEO der LMAX Group (einer der größten institutionellen Börsen), ist der Bitcoin-Basishandel weniger effektiv, da Krypto eine 1-Billionen-Dollar-Industrie und der Getreidemarkt eine 7-Billionen-Dollar-Industrie mit höherer Liquidität ist. In einem Interview für Blockworks wurde er mit den Worten zitiert:

„Typischerweise handelt Bitcoin mit dem, was wir Contango nennen – der Futures-Preis liegt weit über dem Spotpreis. Auf den Rohstoffmärkten liegt das normalerweise daran, dass Sie den Vermögenswert lagern müssen, Sie müssen den Vermögenswert liefern, weshalb der Futures-Preis höher ist als der Spotpreis, weil Sie all diese Gebühren zum Spotpreis hinzufügen müssen … das Gegenteil ist Backwardation , wo die Futures unter dem Spot gehandelt werden.“

Es ist üblich, dass Bitcoin-Futures während des Bullenmarktes mit einer Prämie von 10-30 % gehandelt werden, aber dann müssen institutionelle Akteure das Kreditrisiko berücksichtigen, das in Märkten mit geringerer Liquidität wie Krypto höher ist.

Banken gehen ein höheres Kreditrisiko ein, wodurch die Gewinnmargen aufgrund von Gebühren niedriger werden. Dies könnte sich ändern, wenn der Kryptomarkt in Zukunft wächst und die Liquiditätsbasis steigt.

Für Privatanleger kann der Basishandel während eines Bullenmarktes eine profitable Gelegenheit sein, wenn Futures mit einer Prämie gehandelt werden.

Wie kann man Basis-Krypto handeln?

Die Kryptostrategie des Basishandels läuft darauf hinaus, eine große Preisdifferenz zwischen dem Spot und dem Derivat zu identifizieren und dann darauf zu wetten, dass sich die Preise irgendwann annähern werden. Der Basismarkt für Krypto ermöglicht es Händlern, zwei potenzielle Trades zu tätigen: Long und Short.

  • Wenn Ethereum-Futures bei 4.500 $ gehandelt werden und der Kassapreis 4.000 $ beträgt, können wir eine Short-Position auf die Futures eröffnen, vorausgesetzt, sie werden auf den Kassapreis von 4.000 $ fallen.
  • Wenn der Futures-Preis 4.000 $ und der Kassapreis 4.500 $ beträgt, können wir einen Long-Trade auf die Futures eröffnen, vorausgesetzt, sie werden fallen.

Die Basisstrategie ermöglicht es Händlern, durch Hebelwirkung auf das Derivatprodukt einen beträchtlichen Gewinn zu erzielen. So können Sie in 3 Schritten Basishandel mit Krypto betreiben:

1) Finde ein Derivat

Gehen Sie zur Seite „Märkte“ von Phemex und finden Sie eine Krypto mit einem Futures-Derivat. Die meisten Blue-Chip-Kryptos wie Bitcoin und Ethereum haben eine Spot- und Futures-Liste. Wechseln Sie oben zwischen den Optionen „Spot“ und „Contract“, um geeignete Kryptowährungen zu entdecken:

Die Spot- und Kontraktseiten auf den Phemex-Märkten.

 

Analysieren Sie die Preisunterschiede zwischen Spot- und Futures-Preis. Wenn der Futures-Preis niedriger als der Spotpreis ist, erwägen Sie eine Long-Position auf die Futures und umgekehrt. Basieren Sie den Handel auf Ihrer Stimmung für die Zukunft der Märkte.

2) Kaufen Sie Spot-Assets

Beginnen Sie den Handel, indem Sie den Vermögenswert auf dem Kassamarkt kaufen. Dadurch erhalten Sie den Basiswert – d.h. wenn Sie Bitcoin kaufen, besitzen Sie Bitcoin sofort in Ihrem Wallet. Händler können eine Limit-, Markt- oder Conditional Order platzieren.

Ein Limit Trade kauft, wenn der Marktpreis einen festgelegten Preis erreicht.

 

Um mehr über die Platzierung eines Handels auf den Spotmärkten zu erfahren, lesen Sie unseren Leitfaden.

3) Futures-Kontrakte kaufen

Dem Spothandel steht ein Futures-Basishandel gegenüber. Futures sind nicht der Basiswert, aber sie sind gehebelte Positionen, die als Kontrakte gekauft werden können.

Wenn Sie die Bitcoin-Futures-Seite besuchen, werden Sie mit dem neuesten Kontraktpreis auf Bitcoin aktualisiert:

Mindestkontraktskauf für Bitcoin-Futures.

 

Phemex ermöglicht es Benutzern, mit bis zu 100-facher Hebelwirkung zu handeln. Wählen Sie „Cross“, wenn Sie möchten, dass Ihr gesamtes Guthaben als Sicherheit verwendet wird. Wenn Sie möchten, dass nur die Handelsbilanz verwendet wird, wählen Sie „Isoliert“.

Was sind die Risiken des Basishandels mit Krypto?

Das Risiko des Basishandels mit Krypto ergibt sich aus der Verwendung von Hebelwirkung auf Futures-Kontrakte. Die Hebelwirkung birgt ein höheres Risiko, unser Kapital zu verlieren.

Auf dem Spotmarkt kann der Vermögenswert, den wir halten, an Wert verlieren, aber wir besitzen immer noch die volle Menge an Krypto, die wir gekauft haben; diese Verluste werden zu Gewinnen, wenn wir halten, bis der Preis wieder steigt (siehe Was sind nicht realisierte Gewinne und Verluste? auf Englisch); An den Futures-Märkten verlieren wir proportional zu unserem Leverage.

Future Trades mit großem Leverage mit 50- bis 100-facher Leverage bedeuten, dass wir mit geliehenem Kapital handeln, das bis zu 50- bis 100-mal größer ist als unsere ursprüngliche Investition. Daher ist das Liquidationsrisiko höher und diese Optionen sollten nur für kurzfristige Geschäfte verwendet werden.

Profi-Tipp: Verringern Sie die Hebelwirkung und verwenden Sie Stop-Losses, um das Sicherheitsnetz Ihrer Basis-Trades zu erhöhen.

Fazit

Der Basishandel ist eine beliebte Handelsstrategie für Rohstoffe, aber in letzter Zeit hat er bei Krypto an Popularität gewonnen. Während eines Bärenmarktes ist der Preisunterschied zwischen Futures und Spot-Anlagen winzig, aber dies ändert sich in einem Bullenmarkt.

Bei allen Basishandelsstrategien wird der Basisbetrag durch Abzug der Differenz zwischen den Futures- und Spotpreisen berechnet. Das Ziel ist es, einen Trade in Richtung der Differenz zu eröffnen und ihn zu schließen, wenn sich die Preise ausgleichen.


Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter support@phemex.zendesk.com
Immer und überall traden: iOS | Android
Phemex | Break Through, Break Free
giftRegister to get $180 Welcome Bonus!
Email
Password
Einladungscode (Optional)
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Telegram
  • Discord
  • Youtube
Subscribe Phemex

Jetzt bei Phemex registrieren und Ihre Krypto-Reise noch heute beginnen

Erhalten Sie 180$ für Ihre Anmeldung

Bonus

Calling New Moderators & Earn Rewards Coming On-chain Soon