Notice: Undefined index: Features in /data/phemex/wp/wp-content/themes/knowall/header.php on line 1374
combobox arrow
Phemex Blog
Phemex Krypto Blog: Erfahren Sie die neuesten Nachrichten, Updates und Brancheneinblicke zu Bitcoin-Futures, Bitcoin-Handel, Krypto-Derivaten und relevanter Blockchain-Technologie.
  1. Home
  2. Benutzerhandbücher
  3. Wie stelle ich Hebel und Risikolimit ein?

Wie stelle ich Hebel und Risikolimit ein?

Inhalt

  1. Voraussetzungen:
  2. Vorgehensweisen:
    1. Isolierte Margin
    2. Cross-Margin
    3. Risikolimit

Um Ihre gewünschten Einstellungen bei Hebelgröße und Risikolimit vorzunehmen, prüfen Sie alle Voraussetzungen und folgen Sie der dargestellten Vorgehensweise.

Voraussetzungen:

  • Bitte lesen Sie die Artikel zu Margin-Trading, um sich mit den im Folgenden verwendeten Begrifflichkeiten vertraut zu machen.

Vorgehensweisen:

Auf der Phemex Trading-Seite können Sie zwischen zwei Arten von Margin auswählen:

Isolierte Margin

  1. Melden Sie sich bei Phemex.com an und klicken Sie auf Kontrakthandel.
  2. Verschieben Sie im Hebel-Anzeigemodul am linken Rand der Seite den Regler, um ihre gewünschte Hebelgröße einzustellen, oder klicken Sie das Symbol Bearbeiten, um manuell eine Zahl (zwischen 1 und 100) einzugeben.

Beachten Sie: Isolierte Margin wird Ihre Verluste auf den Ihrer Position zugeordneten Anfangsmarginbetrag begrenzen.

Cross-Margin

  1. Melden Sie sich bei Phemex.com an und klicken Sie auf Kontrakthandel.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Regler im Hebel-Anzeigemodul am linken Rand der Seite auf Crossgesetzt ist.

Beachten Sie: Cross-Margin wird zur Verhinderung von Liquidationen Ihr gesamtes Guthaben verfügbar machen.

Auf der Phemex Trading-Seite können Sie Ihre Präferenzen auch entsprechend gewünschter Risikolimits einstellen:

Risikolimit

  1. Melden Sie sich bei Phemex.com an und klicken Sie auf Kontrakthandel.
  2. Klicken Sie im Hebel-Anzeigemodul am linken Rand der Seite auf das Symbol Bearbeitenneben der Risikolimitanzeige und stellen Sie mit dem Regler die gewünschte Risikolimitstufe ein.

Beachten Sie: Unterschiedliche Risikolimits bedingen entsprechend unterschiedliche erforderliche Größen bei Anfangsmargin und Erhaltungsmargin.

Was this article helpful?

Related Articles