Notice: Undefined index: Features in /data/phemex/wp/wp-content/themes/knowall/header.php on line 1412
combobox arrow
Phemex Blog
Phemex Krypto Blog: Erfahren Sie die neuesten Nachrichten, Updates und Brancheneinblicke zu Bitcoin-Futures, Bitcoin-Handel, Krypto-Derivaten und relevanter Blockchain-Technologie.

Phemex Datenschutzrichtlinie

  1. Wichtige Informationen und wer wir sind

 

Datenverantwortlicher

 

Diese Datenschutzrichtlinie, die von Zeit zu Zeit ergänzt oder anderweitig geändert wird (die “Datenschutzrichtlinie”), erläutert die Art und Weise, in der Phemex Nutzerinformationen, die über die Website Phemex.com (die “Website”) oder über die offizielle Phemex-Mobilanwendung (die “App”) und durch die Bereitstellung der Dienste (die “Dienste”) erhalten wurden, sammelt, verwendet, pflegt und offenlegt. Phemex Limited ist der Datenverantwortliche für Ihre persönlichen Daten. Wenn in dieser Datenschutzrichtlinie von “Phemex”, “wir”, “uns” oder “unser” die Rede ist, bezieht sich dies auf das jeweilige Unternehmen der Phemex-Gruppe, das die Dienste direkt und konkret bereitstellt.

 

 

 

Europäische Aufsichtsbehörde

 

Wenn Sie in Europa ansässig sind, haben Sie jederzeit das Recht, sich mit einer Beschwerde an den Europäischen Datenschutzbeauftragten (EDSB) (die EU-Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen (https://edps.europa.eu/)) oder an die Aufsichtsbehörde des Landes, in dem Sie ansässig sind, zu wenden. Wir würden es jedoch begrüßen, wenn wir uns mit Ihrem Anliegen befassen könnten, bevor Sie sich an eine Aufsichtsbehörde wenden, daher bitten wir Sie, sich zunächst an uns zu wenden.

 

 

 

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich zu überarbeiten, um gesetzliche Änderungen, unsere Praktiken zur Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten, die Funktionen der Website/App oder technologische Fortschritte zu berücksichtigen. Wenn wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorgenommen werden, werden diese Änderungen an prominenter Stelle auf der Website/App veröffentlicht. Großgeschriebene Begriffe, die hier nicht definiert sind, haben die Bedeutung, die ihnen in den Phemex-Nutzungsbedingungen (die “Bedingungen”) zugeschrieben wird. Bitte beachten Sie: Diese Datenschutzrichtlinie deckt keine Informationen ab, die wir über Kanäle außerhalb von Phemex über Sie erhalten.

 

 

 

  1. Welche Informationen sammeln wir?

 

Wir erheben personenbezogene Daten und anonyme Daten, wie unten beschrieben.

 

“Personenbezogene Daten” sind Daten, die es jemandem ermöglichen, Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren, einschließlich z.B. Ihres Namens, eines biometrischen Musters (wie z.B. Gesichts- und/oder Fingerabdruck-Scan), Ihrer Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, einer Identifikationsnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder eines oder mehrerer Faktoren, die für die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person spezifisch sind;

 

Wir können personenbezogene Daten von Ihnen erheben, wie z. B. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail- und Postadresse, Ihr Geburtsdatum, Ihren amtlichen Ausweis, Ihre Steuernummer, Informationen zur Identität, Fotos, Ihren Firmennamen und Ihr Passwort, wenn Sie unsere Website/App nutzen.

Wenn Sie Ihr Konto einrichten, können wir Ihre biometrische Vorlage (z. B. Gesichts- und/oder Fingerabdruckscan) erfassen, um sicherzustellen, dass Sie eine echte Person sind und dass niemand vorgibt, Sie zu sein.

Wir können auch andere personenbezogene Daten erfassen, die von Drittanbietern für Identitätsüberprüfung, Marktüberwachung und Sanktionsprüfungsdienste, Dienstleistern, Aufsichtsbehörden oder über Websites sozialer Netzwerke bereitgestellt werden.

Wenn Sie eine Umfrage ausfüllen oder uns mitteilen, wo Sie sich befinden (z. B. indem Sie Ihrem Mobilgerät oder Computer erlauben, uns Ihren Standort zu senden), können wir diese Informationen speichern.

Bestimmte Dienste, wie z. B. die Zwei-Faktor-Authentifizierung, können es erforderlich machen, dass wir Ihre Telefonnummer erfassen. Wir können diese Telefonnummer mit den Identifikationsdaten Ihres Mobilgeräts verknüpfen.

Wenn Sie uns Feedback geben oder uns per E-Mail kontaktieren, erfassen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie alle anderen in der E-Mail enthaltenen Inhalte, um Ihnen eine Antwort zu senden.

Wir erfassen auch andere Arten von personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wenn Sie Support und andere Dienste in Anspruch nehmen, wie z. B. E-Mail, Chat-Namen und -Protokolle, über ein Online-Formular übermittelte Informationen, Informationen über Videokonferenzdienste, andere Kontaktinformationen oder andere Informationen, die den Mitarbeitern des Supports zur Verfügung gestellt werden.

Wir können Verweis-URLs, Ihren Standort und Blockchain-Analyseinformationen in Bezug auf die von Ihnen angegebenen Blockchain-Adressen erfassen. Einige der personenbezogenen Daten, die von den Blockchain- und Krypto-Tauschdiensten verwendet werden, sind öffentliche Informationen und können von anderen gesehen werden, einschließlich Ihrer öffentlichen Adresse und der Art und Menge der übertragenen digitalen Vermögenswerte. Darüber hinaus sind bestimmte Technologien, wie z. B. Blockchain, unveränderlich, was bedeutet, dass Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, nicht aus dem Ledger gelöscht werden können. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich dieser Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, nutzen Sie die Dienste nicht.

 

“Anonyme Daten” ist eine Datenverarbeitungstechnik, bei der personenbezogene Daten entfernt oder verändert werden, sodass sie nicht mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht werden können. Mit Ausnahme dieses Abschnitts gilt keine der anderen Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie für “Anonyme Daten” (d. h. Informationen über unsere Kunden, die wir so zusammenfassen, dass sie einen einzelnen Kunden nicht mehr identifizieren oder referenzieren).

 

Phemex kann Anonyme Daten für jeden Geschäftszweck verwenden, einschließlich zum besseren Verständnis der Kundenbedürfnisse und des Kundenverhaltens, zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, zur Durchführung von Business Intelligence und Marketing sowie zur Erkennung von Sicherheitsbedrohungen. Wir können unsere eigenen Analysen auf anonymisierten Daten durchführen oder Analysen ermöglichen, die von Dritten bereitgestellt werden.

Zu den Arten von Daten, die wir sammeln und anonymisieren können, gehören Transaktionsdaten, Click-Stream-Daten, Leistungsmetriken und Betrugsindikatoren.

Einige Informationen werden automatisch von unseren Servern gesammelt:

 

Unsere Server (die möglicherweise von einem Drittanbieter gehostet werden) sammeln Informationen von Ihnen, einschließlich Ihres Browsertyps, Ihres Betriebssystems, Ihrer Internetprotokoll-Adresse (“IP”) (eine Nummer, die Ihrem Computer automatisch zugewiesen wird, wenn Sie das Internet nutzen, und die von Sitzung zu Sitzung variieren kann), Ihres Domainnamens und/oder eines Datums-/Zeitstempels für Ihren Besuch.

Wie bei den meisten Websites erfassen wir bestimmte Informationen automatisch und speichern sie in Protokolldateien. Zu diesen Informationen gehören IP-Adressen, Browsertyp, Internet-Service-Provider (“ISP”), verweisende/verlassende Seiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und Clickstream-Daten.

Wie viele Online-Dienste verwenden wir Cookies, um Informationen zu sammeln.  “Cookies” sind kleine Informationseinheiten, die eine Website an die Festplatte Ihres Computers sendet, während Sie die Website betrachten.

Wir speichern Informationen in Ihrem Namen, wie z.B. Transaktionsdaten, einschließlich Aufzeichnungen für Trades, Einzahlungen und Abhebungen für Sie und die Gegenpartei der Transaktion und andere Sitzungsdaten, die mit Ihrem Konto verbunden sind.

Einige Informationen werden von Dritten gesammelt:

 

Wir können personenbezogene Daten über Sie aus anderen Quellen erhalten, einschließlich durch Dienste von Dritten, wie z. B. Sanktionsprüfungsdienste und andere Organisationen, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu ergänzen. Diese zusätzlichen Informationen ermöglichen es uns, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zu verifizieren und unsere Fähigkeit zu verbessern, Ihnen Informationen über unser Geschäft, unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern.

 

Wenn Sie keine persönlichen Daten zur Verfügung stellen

 

Wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags personenbezogene Daten erheben müssen und Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, die Dienstleistungen zu erbringen. In diesem Fall müssen wir möglicherweise Ihr Konto schließen, aber wir werden Sie zu gegebener Zeit benachrichtigen, wenn dies der Fall ist.

 

 

 

  1. Wie verwenden wir die von uns erfassten Daten?

 

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur dann verwenden, wenn das Gesetz es uns erlaubt. In den meisten Fällen werden wir Ihre persönlichen Daten unter den folgenden Umständen verwenden:

 

Wenn wir die Dienste bereitstellen müssen;

Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen; und/oder

Wenn wir einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung nachkommen müssen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verpflichtungen zur Bekämpfung von Geldwäsche, zur Feststellung der Kundenidentität (“KYC”) und zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung gemäß geltendem Recht. Weitere Informationen zu unseren KYC-Richtlinien finden Sie in den entsprechenden Regeln und Hinweisen, die auf der Website/App veröffentlicht sind.

Sie haben Ihre Einwilligung erteilt (oder Ihre ausdrückliche Einwilligung, wenn wir Gesichtserkennung und biometrische Daten verarbeiten).

 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

 

Im Allgemeinen werden die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verwendet, um auf Ihre Anfragen zu antworten oder um uns zu helfen, Sie besser zu bedienen. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten auf die folgende Weise:

 

Erleichterung der Erstellung und Sicherung Ihres Kontos in unserem Netzwerk;

Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften;

Sie zu identifizieren und eine Identitätsüberprüfung durch einen Dienstanbieter durchzuführen;

eine verbesserte Verwaltung unserer Website/App und Dienste bereitzustellen;

die Qualität der Erfahrung zu verbessern, wenn Sie mit unserer Website/App und unseren Diensten interagieren;

Ihnen eine Begrüßungs-E-Mail zu senden, um zu überprüfen, ob Sie die bei der Erstellung Ihres Kontos angegebene E-Mail-Adresse besitzen;

Ihnen administrative E-Mail-Benachrichtigungen zu senden, z. B. über Kontoaktivitäten, Transaktionsverarbeitung, Sicherheit oder Support- und Wartungshinweise;

potenziell verdächtige, betrügerische oder illegale Aktivitäten zu identifizieren, zu verhindern und zu melden;

Sie über wichtige Änderungen unserer Bedingungen zu informieren; und

auf Ihre Anfragen zu antworten.

Automatisch erfasste Daten werden zur Verwaltung oder Verbesserung unserer Dienste und für andere rechtmäßige Zwecke verwendet.

 

Wir verwenden die IP-Adresse, um unsere Website/App und Dienste für Sie nützlicher zu machen und um eine Identitätsprüfung durchzuführen.

Wir verwenden Informationen aus Protokolldateien, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer auf der Website/App zu verfolgen, demografische Informationen über unsere Nutzerbasis als Ganzes zu sammeln und unsere Dienste besser auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abzustimmen. Außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben, verknüpfen wir diese automatisch gesammelten Daten nicht mit persönlichen Daten.

Wir können sowohl Sitzungs-Cookies (die ablaufen, sobald Sie Ihren Webbrowser schließen) als auch dauerhafte Cookies (die auf Ihrem Computer verbleiben, bis Sie sie löschen) verwenden, um Ihnen eine persönlichere und interaktivere Erfahrung auf unserer Website/App zu bieten. Diese Art von Informationen wird gesammelt, um die Website/App für Sie nützlicher zu machen und um die Erfahrung mit uns auf Ihre speziellen Interessen und Bedürfnisse zuzuschneiden.

Wir können aus personenbezogenen Daten aggregierte oder de-identifizierte Datensätze erstellen, indem wir Informationen (wie z. B. Ihren Namen) ausschließen, die die Daten für Sie persönlich identifizierbar machen. Wir verwenden dies, um Anfrage- und Nutzungsmuster zu analysieren, damit wir den Inhalt unserer Dienste und die Navigation der Website/App verbessern können. Wir behalten uns das Recht vor, zusammengefasste und andere de-identifizierte Informationen für jeden Zweck zu verwenden und nach eigenem Ermessen an Dritte weiterzugeben.

 

Wenn Datenschutzgesetze der Europäischen Union gelten, wie z. B. die Allgemeine Datenschutzverordnung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke und für Marketingzwecke (wie unten beschrieben) verarbeiten, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage dafür haben, wie am Anfang dieses Abschnitts 3 dargelegt. Bei der Verarbeitung, die erforderlich ist, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, besteht die rechtmäßige Grundlage beispielsweise darin, dass sie für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Für Marketingzwecke (wie unten beschrieben) können wir Ihnen Marketing auf der Grundlage unseres “berechtigten Interesses” zusenden (wenn Sie ein Firmenkunde sind) oder auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, wenn Sie als Privatperson handeln. Andere Verarbeitungen, die wir vornehmen, wie z. B. die für die Produktentwicklung und -verbesserung, sind möglicherweise nicht “notwendig”, um die Dienste bereitzustellen, können aber dennoch für unsere “legitimen Interessen”, ein Geschäft zu führen, notwendig sein.

 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Informationen

 

Bei Personen, die sich zum Zeitpunkt der Erfassung ihrer personenbezogenen Daten im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz befinden (zusammenfassend “EWR-Bewohner”), stützen wir uns auf Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Artikel 6 der EU-Datenschutzgrundverordnung (“GDPR”). Wir verarbeiten Ihre Daten im Allgemeinen nur, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung von Verträgen, die wir mit Ihnen geschlossen haben, erforderlich ist (oder um auf Ihre Aufforderung hin vor dem Abschluss eines Vertrags mit Ihnen Maßnahmen zu ergreifen), für unsere berechtigten Interessen, um unser Geschäft zu betreiben oder um das Eigentum, die Rechte oder die Sicherheit von Phemex oder Ihnen zu schützen, oder wenn wir Ihre Einwilligung dazu erhalten haben. Nachstehend finden Sie eine Liste der in unserer Richtlinie beschriebenen Zwecke mit den entsprechenden Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung.

 

Kategorie der personenbezogenen Daten (weitere Informationen finden Sie in der obigen Überschrift “Welche Informationen sammeln wir?) Quellen der persönlichen Daten Zweck der Sammlung von persönlichen Daten Weitergabe von persönlichen Daten (siehe “Wie geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?” weiter unten)
(A) Identifikatoren wie z. B. persönliche Identifikationsdaten Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen; Informationen, die von Dritten gesammelt wurden Abschnitte 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 9, 11, 12 – Identitätsüberprüfungsdienste von Dritten

– Finanzinstitute

– Dienstanbieter

– Professionelle Berater

(B) Kundenaufzeichnungen wie z. B. Unterschrift Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen; Informationen, die von Dritten gesammelt werden Abschnitte 1, 2, 5, 6, 11 – Identitätsprüfungsdienste von Dritten

– Finanzinstitute

– Dienstanbieter

(C) Geschützte Klassifizierungen nach kalifornischem und Bundesrecht, einschließlich Geschlecht, Alter und Staatsangehörigkeit Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen; Informationen, die von Dritten gesammelt werden Abschnitt 1 – Identitätsüberprüfungsdienste von Dritten

– Professionelle Berater

(D) Kommerzielle Informationen, wie z. B. Aufzeichnungen über gekaufte, erhaltene oder in Betracht gezogene Dienstleistungen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen; Informationen, die wir automatisch von Ihnen sammeln; Informationen, die von Dritten gesammelt werden Abschnitt 3, 4, 5, 6, 8, 9, 10, 11, 12 – Identitätsüberprüfungsdienste von Dritten

– Finanzinstitute

– Dienstanbieter

– Professionelle Berater

(E) Biometrische Informationen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen Abschnitt 1 – Dienste zur Identitätsüberprüfung durch Dritte

– Finanzinstitute

(F) Nutzungsdaten Informationen, die wir automatisch von Ihnen erfassen Abschnitte 2, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 10, 12 – Identitätsüberprüfungsdienste von Drittanbietern

– Dienstanbieter

– Professionelle Berater

(G) Online-Kennungen Informationen, die wir automatisch von Ihnen sammeln Abschnitte 1, 3, 9, 12 – Identitätsüberprüfungsdienste von Dritten

– Service-Provider

(H) Sensorische Daten, wie z. B. Audio-, elektronische, visuelle Informationen Nicht erfasst Nicht zutreffend Nicht zutreffend
(I) Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen; Informationen, die von Dritten gesammelt werden Abschnitte 1, 12 – Identitätsüberprüfungsdienste von Dritten

– Dienstanbieter

(J) Rückschlüsse auf Vorlieben, Eigenschaften, Veranlagungen, etc. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen; Informationen, die wir automatisch von Ihnen sammeln Abschnitte 9, 10, 12 – Dienstleister

– Professionelle Berater

Marketing

 

Wir bieten Ihnen Wahlmöglichkeiten in Bezug auf bestimmte personenbezogene Daten, die wir verwenden, insbesondere im Zusammenhang mit Marketing und Werbung. Wir haben die folgenden Kontrollmechanismen für persönliche Daten eingerichtet:

 

Werbeangebote von uns. Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um festzustellen, was für Sie in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht von Interesse sein könnte. Auf diese Weise entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein könnten.

Marketing durch Dritte. In Übereinstimmung mit geltendem Recht können wir Ihre ausdrückliche Zustimmung (Opt-in) einholen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten an ein Unternehmen außerhalb unserer Gruppe für dessen eigene Marketingzwecke weitergeben.

Abmeldung. Sie können uns oder Dritte jederzeit bitten, Ihnen keine Marketingnachrichten mehr zu senden, indem Sie den Abmeldelinks in jeder an Sie gesendeten Marketingnachricht folgen oder uns kontaktieren.

 

 

  1. Wie geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten wie unten beschrieben und wie an anderer Stelle in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben weiter.

 

Es kann notwendig sein, Ihre Daten an Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungs-/Behördenvertreter oder andere relevante Dritte weiterzugeben, um Gesetzen, Vorladungen, gerichtlichen Anordnungen oder behördlichen Aufforderungen nachzukommen, Ansprüche abzuwehren, illegale oder mutmaßlich illegale Aktivitäten zu untersuchen oder gerichtlich zu verfolgen, unsere Bedingungen durchzusetzen oder die Rechte, die Sicherheit und den Schutz von uns, unseren Benutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen.

Wir können personenbezogene Daten innerhalb der Unternehmen der Phemex-Gruppe oder mit unseren verbundenen Unternehmen sowie den Treuhändern, Aktionären, Partnern, Investoren, Direktoren, Aufsichtspersonen, leitenden Angestellten und Mitarbeitern dieser Unternehmen weitergeben. Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie bedeutet ein “verbundenes Unternehmen” in Bezug auf eine bestimmte Person eine Person, die die betreffende Person kontrolliert, von ihr kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle mit ihr steht, sowie jedes Unternehmen, das später von Phemex oder den nominierten Anteilseignern in Bezug auf die Dienste gegründet wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Joint Ventures und Allianzpartner.

Wir können dritten Werbepartnern erlauben, Technologien und andere Tracking-Tools einzusetzen, um Informationen über Ihre Aktivitäten und Ihr Gerät zu sammeln (z. B. Ihre IP-Adresse, mobile Kennungen, besuchte Seite(n), Standort, Tageszeit). Wir können solche Daten und andere Informationen auch mit Dritt-Werbepartnern kombinieren und teilen. Diese Werbepartner können diese Daten (und ähnliche von anderen Websites gesammelte Daten) verwenden, um Ihnen gezielte Werbung zu liefern, wenn Sie Websites Dritter in deren Netzwerken besuchen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Drittanbieter weitergeben, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, die wir Ihnen über unsere Website/App anbieten, um Qualitätssicherungstests durchzuführen, um die Erstellung von Konten zu erleichtern, um technischen Support zu leisten, um Ihre Identität zu überprüfen und/oder um andere Dienste für uns oder unsere Nutzer bereitzustellen. Diese Drittdienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur für die von uns angeforderten Dienstleistungen zu verwenden.

Wir können persönliche Daten an Geschäftspartner weitergeben, mit denen wir gemeinsam Produkte oder Dienstleistungen anbieten, soweit dies gesetzlich zulässig ist. In solchen Fällen wird der Name unseres Geschäftspartners zusammen mit unserem Namen erscheinen.

Wir können einige oder alle Ihrer persönlichen Daten an Dritte weitergeben (z. B. an den Investor, Käufer oder neuen Eigentümer) in Verbindung mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, Finanzierung, Übernahme oder Auflösung von Transaktionen oder Verfahren, die den Verkauf, die Übertragung, die Veräußerung oder die Offenlegung aller oder eines Teils unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte beinhalten. Im Falle einer Insolvenz, eines Konkurses oder einer Zwangsverwaltung können personenbezogene Daten auch als Geschäftsvermögen übertragen werden. Wenn ein anderes Unternehmen unser Unternehmen, unser Geschäft oder unsere Vermögenswerte erwirbt, wird dieses Unternehmen die von uns gesammelten personenbezogenen Daten besitzen und die Rechte und Pflichten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, übernehmen.

Wir können einige oder alle Ihrer persönlichen Daten an Kreditbüros, Inkassobüros oder Streitbeilegungsstellen weitergeben, falls eine der Parteien gegen die Bedingungen, diese Datenschutzrichtlinie oder andere Richtlinien von Phemex verstößt oder streitet.

Wir können einige oder alle Ihrer persönlichen Daten an andere Dritte weitergeben, die uns bestimmte Dienstleistungen in Bezug auf unseren Betrieb, unser Geschäft und/oder unsere Vermögenswerte erbringen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Versicherungsgesellschaften, Versicherungsprüfer, Kreditanbieter, Banken, Kreditkartenunternehmen, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte.

Wir können einige oder alle Ihrer persönlichen Daten an Personen weitergeben, die Ihre Zustimmung haben, wie von Ihnen oder dem geltenden Vertrag festgelegt.

Die Website/App kann Links zu anderen Websites Dritter enthalten, für die eigene Datenschutzrichtlinien gelten. Wir sind nicht für die Datenschutzrichtlinien dieser Websites Dritter verantwortlich, auch wenn diese über die Links von unserer Webseite/App aus aufgerufen wurden. Anders als in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben, geben wir keine Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, wir werden durch Strafverfolgung, Gerichtsbeschluss oder in Erfüllung gesetzlicher Berichtspflichten dazu aufgefordert.

  1. Übertragungen außerhalb des EWR, wenn Sie in Europa ansässig sind

 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unserer verbundenen Unternehmensgruppe weiter, die an verschiedenen Standorten weltweit ansässig ist. Wenn Sie in Europa ansässig sind, beinhaltet dies die Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Darüber hinaus sind viele unserer externen Dritten ebenfalls außerhalb des EWR ansässig, so dass deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einen Datentransfer außerhalb des EWR beinhaltet. Wann immer wir Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR übertragen, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Maß an Schutz gewährt wird, indem wir angemessene Schutzmaßnahmen einrichten, wie es das geltende Recht verlangt.

 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übertragung Ihrer Persönlichen Daten außerhalb des EWR verwenden.

 

 

 

  1. Wie können Sie Ihre Daten aktualisieren?

 

Sie können Ihre Daten aktualisieren, indem Sie sich an support@phemex.zendesk.com oder den Online-Chat wenden und eine Anfrage stellen. Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Konto nicht geschlossen wurde oder wie es erforderlich ist, um Ihnen Zugang zu Ihrem Konto zu verschaffen. Wenn Sie Ihr Konto schließen möchten, öffnen Sie ein Ticket in unserem Support-Center. Wir werden Ihre Daten aufbewahren und verwenden, soweit dies erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Bedingungen durchzusetzen.

 

 

 

  1. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

 

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie wir sie für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke benötigen. Dieser Zeitraum hängt von der Art der Daten und Ihren Interaktionen mit unserer Website/App und unseren Dienstleistungen ab. Wenn Sie sich von unseren Marketingmitteilungen abmelden, werden wir Ihre E-Mail-Adresse aufbewahren, um sicherzustellen, dass wir Ihnen in Zukunft keine Marketing-E-Mails mehr senden.

 

 

 

  1. Wie verwenden wir Cookies, soziale Medien, Werbung und andere Technologien?

 

Wir sammeln Webbrowser-Informationen, um Ihre Erfahrung auf unserer Website/App zu verbessern und zu verfolgen, wie die Dienste genutzt werden. Wir verwenden Cookies nicht nur, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, sondern auch, um betrügerische Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern. Die gesammelten Informationen können unter anderem Ihre IP-Adresse, Verweis-URLs, die Art des von Ihnen verwendeten Geräts, Ihr Betriebssystem, die Art des von Ihnen verwendeten Browsers, den geografischen Standort und andere Sitzungsdaten umfassen. Cookies sind nicht dauerhaft und verfallen nach einer kurzen Zeit der Inaktivität. Sie können Ihre Cookies deaktivieren, aber es ist wichtig zu beachten, dass Sie dann möglicherweise nicht auf einige Funktionen unserer Website/App zugreifen oder diese nutzen können. Bitte beachten Sie, dass wir nicht für Verluste verantwortlich sind oder haftbar gemacht werden können, die sich aus Ihrer Entscheidung oder Unfähigkeit zur Nutzung solcher Funktionen ergeben.

 

Wir können auch andere Dienstleister nutzen, um Informationen über den Besuch oder das Verhalten und die Demografie der Besucher auf unseren Diensten zu sammeln.

 

Die Online-Werbebranche bietet auch Websites an, auf denen Sie sich gegen den Erhalt gezielter Werbung von Datenpartnern und anderen Werbepartnern entscheiden können, die an selbstregulierenden Programmen teilnehmen.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie sich in jedem Browser und auf jedem Gerät separat abmelden müssen. Unsere Dienste können öffentliche Blockchain-Technologie, öffentlich zugängliche Blogs, Foren und Social-Media-Seiten beinhalten. Da solche Informationen öffentlich sind, können die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten von Dritten eingesehen und für beliebige Zwecke verwendet werden. Darüber hinaus können sich auf unserer Website/App Social-Media-Schaltflächen wie Twitter (die möglicherweise Widgets wie die Schaltfläche “Teilen Sie dies” oder andere interaktive Miniprogramme enthalten) befinden. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse erfassen, die Seite, die Sie auf unserer Website/App besuchen, und können ein Cookie setzen, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Diese Social-Media-Funktionen werden entweder von einem Drittanbieter gehostet oder direkt auf unserer Site/App gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen, abgesehen von Ihrem Besuch auf unserer Site/App, unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das sie bereitstellt.

 

Wir können APIs und Software Development Kits (“SDKs”) von Drittanbietern als Teil der Funktionalität unserer Dienste verwenden. APIs und SDKs können es Dritten, einschließlich Analyse- und Werbepartnern, ermöglichen, Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke zu erfassen, einschließlich der Bereitstellung von Analysediensten und Inhalten, die für Sie relevanter sind. Weitere Informationen über unsere Nutzung von APIs und SDKs finden Sie hier.

 

Do Not Track (“DNT”) ist eine optionale Browser-Einstellung, mit der Sie Ihre Präferenzen bezüglich des Trackings durch Werbetreibende und andere Dritte ausdrücken können. Zurzeit reagieren wir nicht auf DNT-Signale.

 

  1. Welche Sicherheitsvorkehrungen treffen wir?

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir verwenden eine dem Industriestandard entsprechende Datenverschlüsselungstechnologie und haben Beschränkungen in Bezug auf die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten und die Möglichkeit des Zugriffs auf diese Daten eingeführt. Bitte beachten Sie, dass keine Übertragung über das Internet oder eine elektronische Speichermethode zu 100 % sicher sein kann. Bitte erkennen Sie an, dass Sie eine wichtige Rolle beim Schutz Ihrer eigenen persönlichen Daten spielen.

 

Darüber hinaus können wir die Sicherheit oder Vertraulichkeit von Informationen, die Sie über das Internet oder eine drahtlose Verbindung, einschließlich E-Mail oder Telefon, an uns übermitteln oder von uns erhalten, nicht gewährleisten oder garantieren, da wir keine Möglichkeit haben, diese Informationen zu schützen, sobald sie uns verlassen und bis sie uns erreichen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Daten nicht mehr sicher sind, wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktinformationen verwenden.

 

 

 

  1. Ihre gesetzlichen Rechte

 

Unter bestimmten Umständen haben Sie nach den Datenschutzgesetzen Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, die im Folgenden näher erläutert werden:

 

Zugang beantragen Dies ermöglicht es Ihnen, eine Kopie der persönlichen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und zu überprüfen, ob wir sie rechtmäßig verarbeiten. Dies wird auch als “Antrag auf Datenzugang” bezeichnet.
Antrag auf Berichtigung Dies ermöglicht es Ihnen, unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen, obwohl wir möglicherweise die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, überprüfen müssen.

Wenn Sie Informationen hinzufügen oder ändern müssen, können Sie sich in Ihr Konto einloggen und die Änderung in Ihren Einstellungen vornehmen. Wenn es nicht so aussieht, als könnten Sie die Änderung selbst vornehmen, wenden Sie sich bitte per Online-Chat an uns.

Löschung beantragen Damit können Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund gibt, sie weiterhin zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns zu bitten, Ihre Persönlichen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie erfolgreich von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, der Verarbeitung zu widersprechen (siehe unten), wenn wir Ihre Daten möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir verpflichtet sind, Ihre Persönlichen Daten zu löschen, um geltendem Recht zu entsprechen.

Bitte beachten Sie: Ihr Recht auf Löschung würde aus verschiedenen Gründen nicht gelten, u. a. wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder einen Rechtsanspruch zu begründen oder zu verteidigen. Wenn wir Ihrem Wunsch nach Löschung nicht nachkommen können, werden wir Sie zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage darüber informieren.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) berufen und es etwas an Ihrer besonderen Situation gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie das Gefühl haben, dass sie sich auf Ihre Grundrechte und -freiheiten auswirkt.

In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende legitime Gründe haben, Ihre Daten zu verarbeiten, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Damit können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in den folgenden Szenarien auszusetzen:

  1. wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen;
  2. wenn unsere Verwendung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber nicht wollen, dass wir sie löschen;;
  3. wenn Sie benötigen, dass wir die Daten aufbewahren, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder
  4. wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten widersprochen haben, wir aber prüfen müssen, ob wir zwingende berechtigte Gründe für die Verwendung der Daten haben.
Entzug der Einwilligung Dies gilt, wenn wir uns auf eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf der Einwilligung erfolgt ist.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über den Online-Chat.

 

In der Regel keine Gebühr erforderlich

 

Sie müssen keine Gebühr bezahlen, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder um eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet, wiederholend oder übermäßig ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrer Anfrage nachzukommen.

 

Was wir möglicherweise von Ihnen benötigen

 

Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern müssen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihre Rechte auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten (oder die Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können Sie auch kontaktieren, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

 

Frist zur Beantwortung

 

Wir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb einer angemessenen Frist zu antworten. Gelegentlich kann es länger dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

 

Wie fast alle anderen Online-Dienste verwenden auch unsere Dienste (einschließlich unserer Website und App) Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen ein verbessertes Nutzererlebnis zu bieten und uns die Analyse und Verbesserung unserer Dienste zu ermöglichen. Wir wären nicht in der Lage, Ihnen alle unsere Dienste, einschließlich bestimmter personalisierter Funktionen, ohne die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zur Verfügung zu stellen, und daher müssen Ihr Computer, Ihr Mobiltelefon, Ihr Tablet oder andere aktivierte mobile Geräte (die wir in dieser Datenschutzrichtlinie zusammenfassend als “Gerät” bezeichnen) so eingerichtet sein, dass diese Technologien aktiviert sind.

 

 

 

  1. Cookie-Richtlinie

 

Durch den Besuch und die weitere Nutzung unserer Website, das Herunterladen und die Nutzung unserer App und die Nutzung Ihres Kontos, gegebenenfalls auch mit den Einstellungen Ihres Browsers zur Annahme von Cookies, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies, Web Beacons und verwandte Technologien verwenden, um unsere Dienste bereitzustellen. Wenn Sie unserer Verwendung von Cookies nicht zustimmen, besteht Ihr einziger Ausweg darin, die Dienste nicht mehr zu nutzen und unsere Website/App nicht mehr zu besuchen. Es steht Ihnen auch frei, Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren, dies kann jedoch Ihre Nutzung unserer Website/App oder der Dienste beeinträchtigen.

 

Sie können Ihre Cookies verwalten (einschließlich der Aktivierung oder Deaktivierung von Cookies), indem Sie Ihren Browser verwenden. Sie können beispielsweise Cookies blockieren, indem Sie die Einstellung in Ihrem Browser aktivieren, die es Ihnen ermöglicht, alle oder einige Cookies abzulehnen. Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen jedoch so verwenden, dass alle Cookies (einschließlich der unbedingt notwendigen Cookies) blockiert werden, können Sie möglicherweise nicht auf alle oder Teile unserer Dienste zugreifen. Da jeder Browser anders ist, empfehlen wir Ihnen, im “Hilfe”-Menü Ihres Browsers (oder im Handbuch Ihres Mobiltelefons) nachzusehen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Weitere Informationen zur Verwaltung Ihrer Cookies finden Sie auch auf Websites von Drittanbietern.

 

Wir haben zwar Angaben zu Websites und Diensten von Drittanbietern gemacht, von denen wir dachten, dass sie für Sie nützlich sein könnten, aber bitte beachten Sie, dass wir nicht für den Inhalt, die Funktionalität oder die Dienste verantwortlich sind, die von solchen Websites angeboten werden.

 

 

 

  1. Privatsphäre von Kindern

 

Wenn Sie unter 18 sind, können Sie unsere Dienste leider nicht nutzen. Wir bitten nicht wissentlich um Informationen von Personen unter 18 Jahren und sammeln diese auch nicht. Wenn uns bekannt wird, dass eine Person unter 18 Jahren uns persönliche Informationen zur Verfügung gestellt hat, werden wir diese sofort löschen.

 

 

 

  1. Kontaktaufnahme

 

Wenn Sie Fragen zu unserer oben beschriebenen Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte über support@phemex.zendesk.com oder den Online-Chat.


Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns unter support@phemex.zendesk.com.
Folgen Sie unserem offizellen Instagram-Account um über unsere neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben.
Werden Sie Teil unserer Community auf Telegram, um sich mit uns und anderen Phemex-Tradern auszutauschen.
Phemex | Break Through, Break Free

 

Was this article helpful?

Related Articles